SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.733 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spider-Man und die neuen Rächer 1: Ausbruch

Geschichten:
New Avengers 1-6
Autor: Brian Michael Bendis, Zeichner: David Finch, Tusche: Danny Miki, Mark Morales, Allen Martinez, Victor Olazaba, Farben: Frank D’Armata

Story:
Auf Ryker’s Island kommt es zu einem gewaltigen Gefängnisausbruch. Jessica Drew, Matt Murdock und Luke Cage sind gerade vor Ort, Captain America, Iron Man und Spider-Man eilen ihnen zur Hilfe. Der Ausbruch kann eingedämmt werden und doch entkommen viele unangenehme Zeitgenossen. Die zufällig zusammengewürfelte Truppe beginnt sich mit dem Gedanken anzufreunden, dass sie als die neuen Rächer der Bedrohung entgegen treten können. Und neben diesen neuen Teammitgliedern werden noch ein paar weitere Überraschungen eingeladen…

Meinung:
Ob DC sich bei Marvel bedient hatte, als man die JLA auflöste, um sie vor kurzem neu zu versammeln. Man könnte es fast meinen, denn immerhin ist die Neuversammlung der Rächer inzwischen schon zwei Jahre her. Andererseits wird sich aber auch Marvel bei DC bedient haben, denn schon seit vielen Jahren gehören dort die Flaggschiffe unter den Einzelkämpfern mit zu dem großen Team. Batman, Superman und Wonder Woman könnte man ungefähr – wenn auch nicht vom Geschlecht her – mit Spider-Man, Captain America und Iron Man gleichsetzen. Nur, dass eben Spider-Man so gut wie nie zu den Rächern gehörte. Das sollte sich nun als ändern. Und da der Name Spider-Man nicht zuletzt durch die Kinofilme ein Kassenmagnet ist, hat man sich zumindest in Deutschland dafür entschieden ihn in den Titel mit aufzunehmen. In den USA nannte sich die hier vorliegende Serie nur „New Avengers“.

Es ist mit Sicherheit eine interessante Teamzusammensetzung, die sich Autor Brian Michael Bendis ausgedacht hat. Dass er freilich seinen Charakter The Sentry auch mal wieder auferstehen lässt, ist ein netter Nebeneffekt. Dass er aber auch Wolverine und Spider-Woman mit integriert dürfte letztendlich ein genialer Schachzug gewesen sein. Wolverine wird für den nötigen Konfliktstoff sorgen, denn er geht mit seinen Gegnern nicht gerade zimperlich um. Und Spider-Woman… Nunja, eine Heldin, die sexier aussieht, wird es im Marvel-Universum wohl nicht geben. Wohl kaum einer wird anzweifeln, dass deren Kostüm nur aus einem bestimmten Grund so geschnitten und gezeichnet wurde: Um feuchten Fanträumen einen Ansporn zu geben.

Daneben hat sich aber Bendis vor allem sehr intelligente Gedanken über die Einführung des neuen Teams gemacht. Sicher ist die Bedrohung durch die Superschurken nicht zu unterschätzen, aber es ist zumindest kein galaktisches Ereignis und somit bleibt die neue Serie „pretty much grounded“, sprich auf dem Boden der Tatsachen – sofern man bei Superheldengeschichten von Tatsachen sprechen kann. Dazu gesellen sich auch noch sehr gut gemachte Dialoge, die vielerlei ein Schmunzeln auf die Lippen des Lesers zaubern werden, ohne lächerlich zu erscheinen. Es wird dabei eine sehr lockere und freundschaftliche Atmosphäre geschaffen, die es glaubhaft macht, dass sich dieses Team zusammengefunden hat, weil man sich sympathisch und es nicht nur durch eine Laune des Autors so ausgegangen ist.

Ja, diese neuen Rächer sind gut, sie passen zusammen, sie sind ein interessantes Team und sie werden auch noch von einem guten Autor und einem guten Zeichner geschaffen. Diesen Sammelband sollte man sich nicht entgehen lassen, vor allem weil er es ermöglicht die Serie etwas einfacher zu lesen, als in den einzelnen Heften.

Fazit:
Spider-Man und die neuen Rächer ist gut geschrieben und gut inszeniert. Diese Serie sollte man sich nicht entgehen lassen.

Spider-Man und die neuen Rächer 1: Ausbruch - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spider-Man und die neuen Rächer 1: Ausbruch

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,95

ISBN 13:
978-3-86607-165-0

148 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Guter Beginn
  • Glänzende Dialoge
  • Interessante Teamzusammenstellung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.25
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.07.2007
Kategorie: Die Rcher
«« Die vorhergehende Rezension
Hall Of Fame 12: Floyd Gottfredson
Die nächste Rezension »»
Civil War 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.