SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Jungle Town

Geschichten:
Tito Faraci (Text), Giorgio Cavazzano (Zeichnungen), Alessandro Zemolin (Tusche), Luca Bertele und Manuela Nerolini (Farben), Michael Bregel (Übersetzung)

Story:
Die Geschichte spielt in Jungle Town, einer schnell wachsenden Großstadt, die einer beliebigen westlichen Großstadt nachempfunden ist. Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Hunden und Katzen, doch es leben auch tierische Minderheiten in Jungle Town, die - wie beispielsweise die Ratten - mit Diskriminierungen zu kämpfen haben.

In einem solchen modernen Schmelztiegel der verschiedenen Bevölkerungsgruppen spielt diese Geschichte. Auf dem Gelände eines stadtbekannten Golfclubs wird die Leiche einer Ratte gefunden. Dieser Fall könnte das Miteinander der unterschiedlichsten Tiere stark gefährden. Während die Bürgerbewegung der Ratten lautstark Gerechtigkeit fordert, beginnen die Ermittler Adam und Rollo mit ihren Nachforschungen.

Meinung:
Tito Faraci bekam in der hier vorliegenden Geschichte die nötigen Freiheiten - Disneytypische Tabus wie Sex, Tod und Gewalt durften gebrochen werden - um einen stimmigen Handlungsrahmen für seine Integrationsparabel zu schaffen. Auf hervorragende Art und Weise gestaltet Faraci diese Geschichte um Toleranz und Diskriminierung. Während die beiden Ermittler ihre Untersuchung anstellen, hat der Leser mehrfach die Möglichkeit, offensichtliche Parallelen zur realen Integrationsproblematik zu erkennen: Seien es die Probleme des Staates, größtmögliche Neutralität gegenüber Minderheiten (hier: den Ratten) zu halten oder die Stammtischdiskutanten, die zwar einerseits die Verbindung von länger bekannten Bevölkerungsteilen (hier: Hunde und Katzen) mit Mühe tolerieren, aber mit einer weiteren Bevölkerungsgruppe vollkommen überfordert sind.

Eine erfolgreiche Integration von Minderheiten hängt nicht nur von dieser selbst ab, sondern fordert auch die vorherrschende Bevölkerungsgruppe. Dazu gehören der Abbau von Vorurteilen und das Interesse an Sitten und Riten der neuen Gruppe. Gekonnt arbeitet Faraci auf diesen Schluss hin.

Cavazzanos Zeichnungen sind grandios und tragen auch einen erheblichen Teil zur Entwicklung des Plots bei. Ihm gelingt es, die Grundstimmung der Geschichte durch gekonnte Kompositionen einzufangen und zu vermitteln. Seine Genialität zeigt sich insbesondere auf den textarmen oder -losen Seiten.

Die deutsche Übersetzung wurde von Michael Bregel angefertigt und überzeugt auf ganzer Linie. Egal ob Polizist oder zwielichtiges Halunke, Bregel legt jedem Charakter passende Worte in den Mund.

Die sich stellende Frage, ob es überhaupt möglich ist, einen Disney-Comic zu gestalten, der sich mit dem ständig aktuellen Thema einer multikulturellen Gesellschaft und der damit verbunden Integrationsproblematik befasst, beantworten Faraci und Cavazzano mit einem klaren “Ja!”.

Fazit:
Faraci hat eine großartige Integrationsparabel abgeliefert, die von Cavazzano adäquat umgesetzt und von Bregel kongenial übersetzt wurde.

Jungle Town - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Jungle Town

Autor der Besprechung:
Florian Albert

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3-7704-3123-6

80 Seiten

Jungle Town bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • hervorragende Geschichte und Zeichnungen
  • hochwertiger Druck
  • inklusive Entstehungsgeschichte und Dokumentationsteil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.43
(7 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.07.2007
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Justice League Of America Sonderband 1: Aus der Asche
Die nächste Rezension »»
Largo Winch 7: Makiling
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.