SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Jenseits des Steins 1

Geschichten:
Die Spuren von Demer
Autor: Ken Broeders, Zeicher: Ken Broeders, Tuscher:


Story:
Das Reich der Zwergen um Rhegar, Jennax, Ferdoc, Demer und Mutter Maithar ist lange schon untergegangen. Die wenigen Überlebenden haben sich im ewigen Berg verschanzt und sehen ihrer Vernichtung entgegen. Mutter Maithar rekrutiert vier mutige Zwerge, die sich auf den Weg machen sollen, diejenigen, die in das Land jenseits des Steins gegangen sind, zu mobilisieren. Doch diese Mission steht unter einem unglücklichen Stern. Die Nahamd werden durch einen Verräter innerhalb der Burg auf die Mission aufmerksam und können drei der vier Zwerge erledigen. Übrig bleibt nur noch Demer, der sich verfolgt von einem Ghruul - einem der Erzfeinde der Zwerge - auf den Weg macht - Jenseits des Steins. Als er dort ankommt, muss er sich gegen den übermächtigen Ghruul erwehren - und dann gibt es scheinbar noch ganz andere Feinde

Meinung:
Nachdem nun gegen Ende des Jahres 2001 der erste Teil des "Herr der Ringe" die Kinokassen füllen soll, legt der Arboris Verlag mit "Jenseits des Steins" einen Comic vor, der ganz genau auf dieses Genre zielt. Aber das soll überhaupt keine negative Kritik sein, denn Jenseits der Steins hat wirklich das Zeug zu einem der klassischen Märchen um Zwerge und böse Ungeheuer zu werden, und warum sollen diese Ungeheuer nicht Nahamd oder Ghruul heißen - es müssen ja nicht immer Orks sein. Der junge belgische Zeichner Kroeden, der schon mit seinem Mehrteiler Tyndall (d. Bei Arboris) auf sich aufmerksam gemacht hat, zeigt hier erneut sein Talent für phantastische Erzählungen und ich schließe mich anderen Rezensenten an, die vorhersagen, dass wir noch viele weitere Teile erwarten können.

Jenseits des Steins 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Jenseits des Steins 1

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Arboris

Preis:
€ 19,90

ISBN 10:
90 344 0946 5

Jenseits des Steins 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Phantasie pur
  • Tolkien läßt grüßen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2001
Kategorie: Jenseits des Steins
«« Die vorhergehende Rezension
Zehn Gebote 1
Die nächste Rezension »»
Samson & Neon 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.