SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bone Collectors Edition 3: Im Auge des Orkans

Geschichten:
Autor und Zeichner: Jeff Smith, Farben: Steve Hamaker

Story:
Es kam, wie es kommen musste: Grandma Ben hat das Kuhrennen gewonnen und Phoney Bone alles verloren. Jetzt ist die kleine Gruppe zusammen mit dem Wirt Lucius wieder auf dem Weg zu Grandmas Farm. Doch dort warten erneut die Rattenmonster auf die Bones und ihre Freunde und es stellt sich heraus, dass Thorn weit mehr als die Enkelin einer Farmerin ist. Dieses Geheimnis und das erneute Auftauchen des roten Drachens verheißen nichts Gutes für die kleine Gruppe. Werden sie es schaffen im aufkommenden Krieg zu übeleben?

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Bone 2 war in erster Linie ein Funny und stand in dieser Form in absoluter Tradition eines Carl Barks. Und auch bei Band 3 muss man dessen Einfluss auf Jeff Smith sicher weiterhin feststellen. Doch Smith entfernt sich zusehends von Barks, geht in komplett neue Wege und versucht Bone weg von den Pfaden zu lenken, die eingefleischte Barks-Fans immer noch Parallelen zu ihren gewohnten Disney-Charakteren sehen ließe. Phoney Bone ist nun einmal Onkel Dagobert nachempfunden, Smiley geht in Richtung von Goofy und Fone Bone ist ein wenig ein Donald Duck. Und doch sind sie alle einzigartig und haben zum Teil sehr viel andere Charakterzüge. Und genau das wird von Jeff Smith im dritten Band weiter ausgebaut.

Sicher hat Bone 3 auch einige Funny-Elemente und -Szenen mit an Bord. Besonders die Situationen zwischen den Bones und Lucius sind dafür bestens geeignet. Es gibt da ein herrliches Streitgespräch, bei dem Phoney Bone und Lucius eine Wett abschließen, die reichlich schlecht für Phoney Bone enden könnte.

Doch eigentlich wird dieser Band durch die Ereignisse dominiert, die sich rund um Thorns wahre Identität ranken, die von Grandma Ben seit Jahren geheim gehalten wird und deren Preisgabe durch die Ankunft der Bones – so scheint es – hervor gerufen wird. Denn Fone Bone hat Albträume, die einige Diskussionen mit Thorn auslösen. Spätestens hier wird dem Leser klar: Jeff Smith will nicht nur einen einfachen Funny ohne Ziel erzählen. Er hat etwas mit seinen Charakteren vor, will mit ihnen eine Achterbahnfahrt unternehmen und alles deutet darauf hin, dass genau dies in Band 4 passieren wird. Noch ist wenig Action in diesem Band zu sehen. Aber erneut ist der Band eine hervorragend erzählte Charakterstudie, bei der es dem Leser nicht langweilig wird. Bone hält weiterhin, was er verspricht: Perfekte Unterhaltung zu sein, die man einfach nicht aus der Hand legen kann.

Ein kleiner Wermutstropfen liegt in der Aufarbeitung von Tokyopop. Auf Seite 93 ist im rechten oberen Panel ein runder, weißer Fleck zu sehen, der Teile von Fone Bones Nase und den Mund von Lucius überdeckt. Wurde hier etwas zensiert, oder hat hier ein Grafiker geschlampt? Letzteres wäre bei einer solchen Edition freilich sehr unschön. Ersteres sollte durch den Verlag erklärt werden. Nun, vielleicht gibt es irgendwann ein Austauschpanel, das eingeklebt werden kann. Positiv ist allerdings: Der Band ist deutlich dicker als Band 2, kostet aber genauso viel.

Fazit:
Bone 3 ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von Bone und insbesondere von Thorn. Natürlich darf man sich den nicht entgehen lassen und muss ihn einfach kaufen. Bone ist genial, die Neuausgabe wundervoll koloriert und die größere Anzahl an Seiten bei gleich bleibendem Preis fällt ebenfalls positiv auf.

Bone Collectors Edition 3: Im Auge des Orkans - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bone Collectors Edition 3: Im Auge des Orkans

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3-86580-783-0

144 Seiten

Bone Collectors Edition 3: Im Auge des Orkans bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Perfekt erzählt
  • Beste Unterhaltung
  • Spannender geht’s nicht mehr
Negativ aufgefallen
  • Ein Fehler in der Verarbeitung auf Seite 93?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.05.2007
Kategorie: Bone
«« Die vorhergehende Rezension
Bone Collectors Edition 2: Das große Kuhrennen
Die nächste Rezension »»
Strichnin 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.