SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.019 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Prinz Eisenherz 2 - Jahrgang 1939/1940

Geschichten:
Autor und Zeichner: Hal Foster

Story:
Kritiker merken an, dass Prinz Eisenherz zwar um das Jahr 500 spielt, aber darin Rüstungen aus einer Zeit zu sehen sind, die 500 Jahre später anzusiedeln ist. Und auch wenn der Kritikpunkt berechtigt ist, so hat Hal Foster sich bei seinem Prinz Eisenherz trotz aller historischer Korrektheit auch einige Freiheiten genommen. Welche das sind, das kann der geneigte Leser nun im zweiten Band der Gesamtausgabe nachlesen, die die Jahrgänge 1939 und 1940 umfasst.

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Es gab einen kleinen Aufstand im Comicforum, als eingefleischte Fans das Vorwort von Wolfgang J. Fuchs zu Band 1 gelesen hatten. Da wurde dem Wiener Prinz Eisenherz-Verleger Heinz Pollischansky einfach einmal der Vorname „Kurt“ angedichtet. Nein, wie könne man eine Gesamtausgabe nur derart verschandeln. Da müsse man doch gleich … nun gut, zur Buchverbrennung kam es Gott sei Dank nicht und Wolfgang J. Fuchs nahm es mit Humor und korrigierte seinen Fehler schmunzelnd im Vorwort zu Band 2 – womit freilich auch die Legende, dass es sich bei diesem Vorwort nur um Kopien eines altbekannten Textes handelte, wohl auch aufgeräumt sei. Überhaupt räumt das Vorwort auch mit einigen anderen Fehlern auf, die Hal Foster selbst produziert hatte. Interessante Anekdoten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Bocola hatte mit zahlreichen Problemen bei der Aufarbeitung der über sechzig Jahre alten Filme zu kämpfen und so verzögerte sich die Veröffentlichung des zweiten Bandes um fast zwei Monate. Die Qualität, die dabei heraus gekommen ist, zeigt, dass die Entscheidung diese Verzögerung in Kauf zu nehmen, richtig war. Heraus gekommen ist ein harmonisch colorierter zweiter Band.

Band 2 enthält einige Geschichten, die späteren Comicautoren sicher auch als Vorlage gedient haben. Wenn Prinz Eisenherz einmal den Kampf gegen einen Greis verliert und selbst zum Greisen wird und von einer Hexe gerettet wird, denkt man unwillkürlich an andere Geschichten, die dieses Prinzip wieder aufgenommen haben. Und es ist auch immer wieder schön zu lesen, wie Hal Foster weitere historische oder Sagengestalten mit in seine Geschichten integriert hat. Da tauchen auch einmal Tristan und Isolde auf oder die Hunnen werden besiegt. Hal Foster hat so Geschichte greifbar und leicht erlebbar gemacht, auch wenn er es mit der historischen Exaktheit nicht immer so ernst genommen hat.

Fazit:
Bocola hat sich erneut viel Mühe gemacht und so ist freilich auch Band 2 ein Muss für alle Prinz Eisenherz-Fans und die, die es noch werden wollen. Reinschauen, durchlesen und auch wenn die Captions etwas gewöhnungsbedürftig sind: Darüber freuen. Prinz Eisenherz ist nun einmal ein Klassiker der Comickunst.

Prinz Eisenherz 2 - Jahrgang 1939/1940 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Prinz Eisenherz 2 - Jahrgang 1939/1940

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Bocola

Preis:
€ 19,90

ISBN 10:
3-93962-501-9

112 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Kurzweilig
  • Klassisch
  • Wunderschön aufgemacht.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.04.2007
Kategorie: Prinz Eisenherz
«« Die vorhergehende Rezension
Galgenvögel 1: Der Liliengarten
Die nächste Rezension »»
Pax Animae – Der Meister und der Mangaka
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.