SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Chroniken des Schwarzen Mondes 13: Die Prophezeiung

Geschichten:
Autor: Francois Marcela Froideval, Zeichner: Cyril Pontet

Story:
Es war ein seltsamer Sieg, ohne Jubel, ohne Überlebensfreude, als wäre die Tatsache, gesiegt zu haben ähnlich schlimm wie eine Niederlage. Kaiser Wismerhill und seine Truppen haben das Tor zur Hölle geschlossen und verhindert, dass die Dämonen auf die Erde strömen. Mit diesem Sieg haben sie verhindert, dass der "Schwarze Mond" - Hazzheel Thorn - ein Gott wird und dessen Chance vertan, auf dem Platz zur Linken seines Vaters - Luzifer - Platz zu nehmen.

Rasend vor Wut versammelt Thorn seine Truppen und teleportiert sie in den Thronsaal des Kaisers. Doch auch Wismerhill bleibt nicht tatenlos. Er versichert sich der Unterstützung Methratons, des neutralen Beschützers der Menschen, und der Herren der Negierung, des letzten Bollwerks zwischen dem Kaiser und seinen Feinden.
Und so kommt es zur entscheidenden Schlacht im Thronsaal und viele, viele lieb gewonnene Protagonisten der endlosen Geschichte verlieren ihr Leben bis sich letztendlich die beiden Erzfeinde - der Kaiser und der schwarze Mond - allein gegenüberstehen.

Meinung:
So, das ist jetzt der vorletzte Band "Der Chroniken des schwarzen Mondes", einer Geschichte, die 1989 begann und hierzulande erst im "alten" Splitter Verlag, später dann bei Carlsen veröffentlicht wurde. Über Qualität der Geschichte und der Zeichnungen kann man sicherlich geteilter Meinung sein, aber es gibt wohl eine eingeschworene Fangemeinde, die die Weiterführung der Erzählung rechtfertigt. Die Hälfte des vorliegenden Bandes - Die Prophezeiung" handelt von den vorhergehenden Geschehnissen und der Mobilisierung der jeweiligen Truppen, der Rest ist ein einziges Gemetzel mit allen, was wohl dazu gehört.

Wie gesagt, sicherlich Geschmackssache, sicherlich aber auch keine filigrane Erzählkunst oder zeichnerisches Meisterwerk. Wer die ersten zwölf Bände gekauft und geliebt hat, wird auch hier zugreifen - geändert hat sich seit den Anfängen nichts - mit Ausnahme, dass ab dem sechsten Band Pontet die Serie von Ledroit übernommen hat - der immerhin noch für das Titelbild verantwortlich zeichnet.

Fazit:
Für alle Fans, die schon die ersten zwölf Bände genießen konnten, ändert sich bei Band 13 nichts - also ein Kauftipp. Für alle, die mit dieser Kunst nichts anfangen können, ändert sich auch nichts. Insgesamt etwas viel Gewalt. Und da regen sich unsere Regierungsmitglieder über gewaltverherrlichende Computerspiele auf.

Die Chroniken des Schwarzen Mondes 13: Die Prophezeiung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Chroniken des Schwarzen Mondes 13: Die Prophezeiung

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3-55175773-9

56 Seiten

Die Chroniken des Schwarzen Mondes 13: Die Prophezeiung bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Immerhin schon 13 Bände
  • Wer bis jetz durchgehalten hat, wird nicht enttäuscht
Negativ aufgefallen
  • Ziemlich Grell
  • Ziemlich brutal
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.04.2007
Kategorie: Die Chroniken des schwarzen Mondes
«« Die vorhergehende Rezension
Dampyr 1: Der Sohn des Teufels
Die nächste Rezension »»
Das Verlorene Paradies 3: Paradies
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.