SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.009 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tsubasa 10

Geschichten:
Vol. 10
Autor: CLAMP, Zeichner: CLAMP, Tusche: CLAMP

Story:
Eine der großen neuen Erfolgserien des Zeicherteams CLAMP ist unbestritten "Tsubasa Reservoir Chronicle". Noch immer ist der junge Shaolan mit seinen Gefährten durch die unterschiedlichsten Welten unterwegs, um Federn wieder zu finden, durch die Prinzessin Sakura ihre Erinnerung wieder zurück gewinnen kann.
Inzwischen hat der junge Held mit Hilfe seiner Freunde und der Hexe der Zeit schon einige zusammen getragen, aber noch immer fehlen einige. Eine hofft er im Reich des Dämonenkönigs Ashura wieder zu finden, das im Krieg mit einem anderen Land liegt. Doch nur wenn er das Problem löst und die Seele des kriegerischen Fürsten heilt, bekommt er den ersehnten Lohn.
Kaum ist das geglückt, geraten die Gefährten in ein anderes Reich. Dort ist eine von Sakuras Federn der Preis eines Wettrennens. Die Besitzer der phantasievollsten magischen Gefährte treten an, um sie als Teil einer sich niemals entladenden Batterie zu gewinnen. Doch diesmal ist es nicht Shaolan, der sich in Gefahr begibt, sondern Sakura selbst, da sie in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerät...


Meinung:
Während die Handlung von "Tsubasa Reservoir Chronicle" eher sehr schlicht gehalten ist und sich letztendlich immer auf das Lösen einer Aufgabe, die Überwindung von Intrigen oder das Bestehen einer Prüfung reduzieren lässt, besteht der besondere Reiz der Saga in der Tatsache, dass die Künstlerinnen ständig aus ihren anderen Werken zitieren und im Manga die entsprechenden Figuren auftauchen lassen. Selbst Shaolan und Sakura sind nicht neu erfunden worden sondern entstammen dem Magical Girl Abenteuer "Card Captor Sakura".
Auch wenn die Personen nicht immer sofort zu erkennen sind, da sich der Zeichenstil des Teams stark verändert hat, so ist das der größte Anreiz, sich den Manga genauer an zu sehen. Die Geschichte selbst ist eher simpel gestrickt und ähnelt vergleichbaren Abenteuer. Durch seine einfache Struktur und die actionreiche Spannung verstehen sie auch jüngere Leser.
Die Zeichnungen sind auf gewohnt hohem Niveau, jedoch anders, als man sie aus früheren Mangas von CLAMP gewohnt ist.


Fazit:
"Tsubasa Reservoir Chronicle" sprüht zwar nicht unbedingt vor ungewöhnlichen Einfällen, wohl aber von Zitaten aus den Serien der Künstlerinnen. Daher ist die Serie für alle Fans von CLAMP ein Muss, während man ansonsten eher Fan von Magical Girl Mangas oder jugendfreien Fantasy-Abenteuern in abgedrehten Welten sein muss.


Tsubasa 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tsubasa 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3-7704-6590-3

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • hochwertige detailreiche Zeichnungen
  • eine jugendfreie aber trotzdem abenteuerliche Handlung
  • es gibt für CLAMP-Fans viele Anspielungen zu entdecken
Negativ aufgefallen
  • jemand der kaum etwas von CLAMP kennt, wird die Handlung nicht immer verstehen
  • eine vorhersehbare und schlichte Handlung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.04.2007
Kategorie: Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE
«« Die vorhergehende Rezension
Ja-Dou 2
Die nächste Rezension »»
Kleines Biest 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.