SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kenshin 5

Geschichten:
Kapitel 31 - 39
Autor: Nobuhiro Watsuki, Zeicher: Nobuhiro Watsuki, Tuscher: Nobuhiro Watsuki


Story:
Yahiko hilft zeitweilig in der Akabeko aus. Dort arbeitet seit kurzem auch die junge Tsubame. Als diese von einer Gruppe Gangster gezwungen wird, ihnen einen Abdruck des Schlüssels zum Restaurant auszuhändigen, greift Yahiko ein. Zwar kann er den Einbruch verhindern, aber er steht allein einer wütenden Yakuza-Gang gegenüber ... Raijuta Isurugi, Leiter der Shinko-Schule, hat sich das Ziel gesetzt, alle anderen Schulen zu zerstören und die besten Schwertkämpfer um sich zu scharen. Als er den mit Kaoru befreundeten Meister eines anderen Dojo töten will, verhindert Kenshin den Mord. Beeindruckt von Kenshins Fähigkeiten versucht Raijuta, ihn für seine Pläne zu gewinnen. Als das misslingt, soll der gefährliche Gegner sterben ...

Meinung:
Der fünfte Band beinhaltet eine abgeschlossene Storyline und den Auftakt zu einer zweiten. Die erste Geschichte konzentriert sich auf Yahiko, der in den vorherigen Büchern immer etwas im Schatten von Kenshin und Sanosuke stand. Er ist nicht mehr der kleine, bockige Junge, der in # 1 etwas widerwillig Kaorus einziger Schüler wurde. Inzwischen hat er viel gelernt und zeigt sich fähig, Verantwortung auch für andere zu übernehmen. Tsubame ist ein Mädchen ohne jegliches Selbstvertrauen, das sich noch immer den Traditionen der vergangenen Ära beugt. Als sie Hilfe gegen ihre Erpresser benötigt, rettet Yahiko Tsubame (fast) ganz ohne den Beistand seiner Freunde. Die nächste Erzählung bietet zwei Handlungsebenen: In der einen muss sich Kenshin mit Raijuta duellieren, in der anderen rivalisieren Yahiko und Raijutas Schüler Yutaro Tsukayama. Schon bald wird deutlich, dass Raijuta den Jungen und dessen Familie lediglich für seine Zwecke missbraucht und diesem bislang keinerlei Kenntnisse im Schwertkampf vermittelte. Für Kaoru ist das Anlass genug, einen zweiten Schüler aufzunehmen, sehr zu Yahikos Verdruss. Thematisiert werden in beiden Story-Arcs die Probleme, die das neue Zeitalter mitbringt. Nach Abschaffung der alten Stände und Abhängigkeitsverhältnisse formt sich ein neues Gesellschaftssystem, in dem alle Bürger gleiche Rechte haben, aber nicht jeder kann sich den neuen Gegebenheiten anpassen. Das Verbot, Schwerter zu tragen, führt dazu, dass viele ehemalige Samurai weniger angesehene Berufe wie Lehrer, Kaufmann etc. ergreifen müssen, um sich und ihre Familien zu ernähren. So mancher erachtet diese Notwendigkeit als eine Schande und zieht es vor, sich als Gangster durchzuschlagen. Mit dem nachlassenden Interesse an der Schwertkunst ist auch ein Niedergang der Schwertschulen verbunden. Das Machtstreben Einzelner, die ihre Fähigkeiten zum persönlichen Vorteil missbrauchen, stört immer noch den langwierigen Friedensprozess. Kenshin und seine Freunde setzen sich für das neue, friedliche Zeitalter ein und müssen Konflikte lösen, die von den uneinsichtigen oder fehlgeleiteten Vertretern der vorherigen, gewalttätigen Ära an sie und ihr Umfeld herangetragen werden. Wieder ist Nobuhiro Watsuki eine unterhaltsame Mischung aus Geschichte und Fiktion, Spannung und Humor, Aktion und Tiefgang gelungen.

Kenshin 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kenshin 5

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 4,99 Euro

ISBN 10:
ISBN 3-89885-446-9

192 Seiten

Kenshin 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein bisschen japanische Geschichte mit faszinierenden Charakteren, viel Witz und Spannung.
  • Ansprechende, detailreiche und dynamische Zeichnungen.
  • Die positive Message wird nicht mit dem erhobenen Zeigefinger vermittelt.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.05.2002
Kategorie: Kenshin
«« Die vorhergehende Rezension
Legend of Lemnear 3
Die nächste Rezension »»
Ninja High School 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.