SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Adolf 5: Zeit der Abrechnung

Geschichten:
Adolf Ni Tsugu
Autor und Zeichner: Osamu Tezuka

Story:
Adolf Kaufmann kehrt nach Japan zurück, um Sohei Toge zu suchen und er findet ihn viel schneller, als gedacht. Denn Toge hat in der Zwischenzeit Adolfs Mutter geheiratet. Über mehrere Zwischenstationen kommt es zur finalen Konfrontation zwischen Sohei Toge und Adolf Kaufmann. Viele Jahre später steht dann auch Adolf Kaufmann seinem endgültigen Schicksal gegenüber…

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
In vier Bänden haben sich die Leser immer wieder fragen müssen, wie denn nun diese Geschichte ausgehen würde. Schon lange war klar, dass in den geheimen Papieren über Adolf Hitler drin stand, dass dieser in Wirklichkeit jüdische Vorfahren hatte und somit die Endlösung eigentlich auch bei ihm selbst angewendet werden müsste. Ironischerweise hat Osamu Tezuka diesen Gedanken zum Schluss hin konsequent durchgezogen. Wie, das sollte sich aber der Leser selber anschauen.

Darüber hinaus gibt es freilich noch die Geschichte der beiden anderen Adolfs zu erkunden. Und auch hier hat Tezuka ganze Arbeit geleistet. Wer aber meint, dass alles noch während des zweiten Weltkriegs aufgelöst wird, der wird schnell erkennen, dass er durch Tezuka an der Nase herumgeführt wurde. Der versteht es viele Überraschungen noch in allerletzter Sekunde einzufügen und so auch diesen Band zu einem erzählerischen Meisterwerk abzuschließen.

Unumwunden kann gesagt werden, dass die fünfteilige Miniserie Adolf einer der Klassiker unter den japanischen Comics ist, die man gelesen haben muss, ist man nun Mangas gegenüber offen eingestellt oder nicht. Im Prinzip ist Adolf nichts anderes als eine Graphic Novel, nur eben von einem Japaner gezeichnet und konzipiert. Es ist außerdem ein Standardwerk, das in keiner gut sortierten Bibliothek im Westen wie im Osten fehlen sollte. Dass alle fünf Bände dieser Serie einen Splash! Hit bekommen haben, dürfte auch eine deutliche Sprache sprechen. Hier gibt es keine Ausfälle, hier wird eine Geschichte auf allerhöchstem Niveau erzählt und zudem zu einem schlüssigen und spannend gemachten Ende geführt.

Freilich könnte und müsste man noch etliche weitere Punkte in einer Rezension ansprechen, allerdings müsste man dabei zu viele Geheimnisse verraten und somit sehr viel von der Spannung weg nehmen, die Tezuka in diesem letzten Band aufbaut.

Fazit:
Auch Band 5 und damit der letzte Band der Miniserie ist ein besonders gelungener Manga, der in der Tradition der gesamten Serie steht. Adolf 5 ist mithin eine der besten Mangaserien überhaupt und sollte von jedem einmal gelesen werden.

Adolf 5: Zeit der Abrechnung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Adolf 5: Zeit der Abrechnung

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3-551-78575-6

250 Seiten

Adolf 5: Zeit der Abrechnung bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein herausragender Krimi
  • Einer der besten Mangas überhaupt
  • Tezuka versteht seine Leser immer wieder zu überraschen
  • Ein wahrer Klassiker
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.2
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.03.2007
Kategorie: Adolf
«« Die vorhergehende Rezension
Lucky Luke: Die Gesamtausgabe 1983-1984
Die nächste Rezension »»
Isaak Der Pirat 5: Jacques
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.