SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.015 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - St. Dragon Girl 2

Geschichten:
Episode 5-8
Autor: Natsumi Matsumoto, Zeichner: Natsumi Matsumoto

Story:
Momoka wird von einem Drachen begleitet, der zufällig in sie fuhr als Ryoga diesen herbei rief. Er kann ihn aber  nur in ihrer Gegenwart freilassen oder bannen, seit diesem Ereignis trägt Momoka den Namen  Dragon Girl.
In einem Trainingslager für Kampfsport, in dessen Verlauf Momoka Ryoga endlich ihre Zuneigung gestehen will, finden einige der Teilnehmer im Keller des Anwesens  ein verborgenes Bannsiegel. Beim Entfernen dieses Siegels lösen sie ein Erdbeben aus und wecken damit eine mächtige, tödliche Energieform. Ein Pfirsichbaum, der genau über dieser bösen Macht gewachsen ist, verhinderte bisher, dass sich das Böse ungehindert ausbreiten konnte. Dieser Pfirsichbaum ist eine Kindheitserinnerung von Momoka und Ryuga. Um sein Ziel doch noch erreichen zu können,  verhext und manipuliert das Böse die Finder des Bannsiegels. Der Pfirsichbaum soll von ihnen gefällt werden.
Auch Ryoga wird von der bösen Macht überwältigt und so muss Momoka die Initiative ergreifen. Um den Drachen zu befreien, dessen Energie diesen tödlichen Fluch bannen kann, wendet sie eine effektive Methode an.

 

Meinung:
Der Band ist wiederum sehr witzig, augenzwinkernd und unterhaltsam illustriert.
Doch wie jedes Mal  enden die inzwischen sehr deutlichen Werbungsversuche Momokas zu Ryoga sehr abrupt. Eine zum Teil provozierende Bemerkung von ihm lässt  Momoka aus allen Wolken fallen und als Strafe muss er immer wieder Schläge und Fußtritte einstecken. Die Story flacht nach dem ersten positiven Leseerlebnis langsam aber sicher ab. Die Episoden  behalten immer denselben Darstellungsfaktor bei und entwickeln sich nicht weiter. Zusätzlich enthält dieser Band 2 Bonusstorys, die einmal ein Special zu einer Episode dieser Ausgabe bietet, zum anderen eine Selbstdarstellung des St. Dragon Girl Teams.



Fazit:
Dieser Band bietet wieder Spaß und Spannung für seine Leser. Im Vergleich zum vorherigen Band jedoch, verflacht die Story ein wenig!


St. Dragon Girl 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

St. Dragon Girl 2

Autor der Besprechung:
Christiane Korinth

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-542-6

ISBN 13:
978-3-86580-542-3

167 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Charaktere sind liebenswert
  • schöne klare Zeichnungen
  • es gibt immer ein Happy End
Negativ aufgefallen
  • Die Episoden laufen immer im gleichen Schema ab.
  • Momoka hat 2 verschiedene Alters angaben im Steckbrief. Welche gilt?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.03.2007
Kategorie: St. Dragon Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Batman - Das 100. Jahr
Die nächste Rezension »»
St. Dragon Girl 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.