SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman - Das 100. Jahr

Geschichten:
Autor, Zeichner: Paul Pope

Story:

Wir schreiben das Jahr 2039. Schauplatz: Gotham City. Ein Agent der Regierung wurde ermordet und eine Truppe der besten Geheimdienstler, die Washington aufzubieten hat, setzt sich auf die Spur des Täters - veremeintlich ein verkleideter Superheld - Strechanzug, schwarzes Cape, Maske und spitze Ohren.

Auf der Flucht springt dieser Mann - blutend und sehr verletzlich über zehn Meter von einem Dach auf das andere.

Inmitten dieses Chaos stellt Detective Gordon, der Enkel des früheren Polizeichefs, eigene Ermittlungen an.

Gordon entdeckt, dass der vermutliche Vigilant, hinter dem alle her sind, überhaupt nicht existieren dürfte! Doch für ihn wird es auch ein Ritt in die Vergangenheit - in die Vergangenheit seines Grossvaters, des damaligen Batmans und des Verhältnisse der beiden unterschgiedlichen Charaktere.

Und dann geht auch um eine extreme Waffe, den Fleischkiller. Wer diese Waffe besitzt kann die Welt erpressen.



Meinung:

Wirklich einfacher Lesestoff ist der Zukunftsbatman von Paul Pope nicht. Wer die knapp 200 Seiten auf einene rutsch wegliest, muss starke Nerven und ein gewissen Durchhaltevermögen besitzen. Batman - 100 Jahre später - ist nicht der Batman, der in seinem Schloss im Keller über die aufwendigsten und modernsten Elektroartikel verfügt. Vielmehr ist Pope´s Inkarnation des fledermausartigen Superhelden eine verletzliche ganz und gar nicht überschmenschliche Wiederauferstehung eines Mythos. Nicht schön, nicht playboyhaft - ganz und gar nicht die überlegen.

Vielleicht ist es genau diese Abstraktion eines Superhelden in einer Zukunft, die noch düsterer als „Bladerunner" oder der erste Batman-Film ist, die das Lesen von „Das 100. Jahr" so spannend, interessant und schockierend macht.

Kein Lesestoff für den sonnigen Freitagnachmittag, aber auch nichts für ein frustrierendes verregnetes Wochenende. Popes Darstellung des Batman kann durch verzerrte Zeichunngen und düstere Farben überzeugen und verwirren.



Fazit:
Pope´s Version von Batman in 100 Jahren sollte man gelesen haben

Batman - Das 100. Jahr - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman - Das 100. Jahr

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,95

Batman - Das 100. Jahr bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Düster
  • Rasant
  • Erschreckend
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.03.2007
Kategorie: DC Premium
«« Die vorhergehende Rezension
Samurai Deeper Kyo 10
Die nächste Rezension »»
St. Dragon Girl 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.