SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.607 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ritter der Königin 14

Geschichten:
Vol. 14
Autor: Kang Won Kim, Zeichner: Kang Won Kim, Tusche: Kang Won Kim

Story:
Nun ist es so weit. Yu-Na und Friedrich werden vor den Augen des Adels und des Volkes vermählt. Doch noch hat das junge Mädchen nicht die Konsequenzen bedacht. In der Nacht taucht Friedrich in ihrem Gemach auf und erwartet, dass sie ihn nun wie einen Gemahl empfängt. Denn nur, wenn Yu-Na den Beweis erbringt, dass die Ehe vollzogen ist, wird man sie nun als vollwertigen Teil Fantasmas anerkennen.
Allerdings bringt er es nicht über das Herz, ihr den Liebestrank zu geben. Er will nicht aufgrund eines Zaubers geliebt werden. Yu-Na hingegen erschreckt die kalte und fordernde Seite Friedrichs, und sie fragt sich, ob sie nicht einen folgenschweren Fehler begangen hat...
Doch nach dieser Nacht verändert sich noch mehr. Von den Gefühlen und Stimmungen mitgerissen kommen sich Heinrich und Libera unerwartet näher. Nach einer leidenschaftlichen Nacht hat sich auch die Prinzessin vom Blut der alten Königinnen verändert - sie ist nun ebenfalls erwachsen geworden und in den Augen ihres Volkes die Herrscherin, auf die man eigentlich gewartet hat... 

Meinung:
Der vierzehnte Band stellt einen Wendepunkt in der Geschichte dar. Libera, die bisher chancenlos gegen Yu-Na war, holt auf. Sie ist erwachsen geworden und damit nun alt genug, um ebenfalls ihr Recht einzufordern, was das Königreich spalten könnte. Aber auch sie hat sich innerlich verändert, auch wenn sie es zunächst nicht wahr haben will. Die Liebe zu Heinrich hat sie einige Dinge gelehrt - aber kann sie die im engen Intrigengeflecht des Hofes in ihrem Herzen behalten?
Die Entwicklung  der Figuren macht neben den üblichen höfischen Intrigen den Reiz der Geschichte aus. Auch Libera macht eine interessante Entwicklung durch, die ihr ein wenig mehr Tiefe gibt. Trotzdem kommt die Spannung nicht zu kurz, denn noch immer ist der Fluch über dem Land nicht vergangen, und der Schlüssel zur Lösung verschwunden. Der Band erfüllt jedenfalls wieder die in ihn gesetzten Erwartungen: Intrigen und Abenteuer wechseln sich mit überraschenden Enthüllungen und Wendungen ab.


Fazit:
"Ritter der Königin" ist ein romantischer Fantasy-Manwha, der seine Spannung durch düstere Geheimnisse, unheimliche aber hübsche Ritter und höfische Intrigen gewinnt, weniger durch wilde Kämpfe und Action.


Ritter der Königin 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ritter der Königin 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86580-414-3

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Geschichte verbindet Romantik mit spannenden Abenteuern
  • saubere und detailreiche Zeichnungen
  • spannende Hintergründe die Lust auf mehr machen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.02.2007
Kategorie: Ritter der Knigin
«« Die vorhergehende Rezension
Legend 5
Die nächste Rezension »»
Basara 16
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.