SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Donjon Monster - Band 2 - Die Armeen der Tiefe

Geschichten:
Autor: Joann Sfar, Lewis Trondheim, Zeichner: Killoffer

Story:

In der Tiefe des Meeres unter halb der Schwarzen Festung stehen die Vorzeichen auf Krieg.

Flossine, die mehr als verwöhnte Tochter eines Hohepriesters der Aquaviten, muss miterleben, wie ihre Eltern von den Schergen des Grossen Khans abgeschlachtet werden. Als Qupprecht, einer der Soldaten und wie Flossine Aquavit, den letzten Zeugen beseitigen will, kann sich Flossine nur helfen, in dem sie die Identität des Schurken annimmt.

Aufgrund ihrer naiven und unkonventionellen Art macht Flossine sehr schnell Karriere innerhalb der Mörderbande. Als sie ihrem Kommandanten Shiwomihz bei einem Zweikampf mit Prinz Papsukal unfreiwillig zu Hilfe kommt wird Flossine erst zum Leiter der Gruppe und später zum Hauptmann ernannt.

Getrieben von ihren Rachegelüsten versucht sie, die Mörder ihrer Eltern und mithin ihre "eigenen" Leute im Gefecht umzubringen, doch auch das führt zu einem überraschenden Resultat.

Als sie die Schergen des Khans an ihre eigenen Leute verraten will, muss Flossine erkennen, daß es für Sie kein Zurück mehr gibt. Es kommt zu einem letzten Gefecht mit den Bathysten-Mönchen.



Meinung:

Sicherlich sind die Geschichten von Trondheim und SFAR nicht immer jedermanns Fall, aber wenn man sich ein wenig Zeit nimmt und sich auf diesen hanebüchenen Unsinn einläßt, kann man richtig Spaß haben.

Wie schon im ersten Band der Reihe "Donjon-Monster" wird auch in "Die Armee der Tiefe" eine tragisch-komische Geschichte "aus der düsteren Zeit des Donjon kurz vor der Abenddämmerung" erzählt. Einem religiösen Gleichnis nicht ganz unähnlich, beschreiben SFAR und Trondheim die Wandlung der verwöhnten Tochter Flossine zum Anführer der Streitmacht der Mörder ihrer Eltern.

Im Donjon ist nichts unmöglich. Zu der mehr als skurilen Geschichte passen die - sagen wir mal - gewöhnungsbedürftigen Zeichnungen von Killofer, einem Mitbegründer der L´Association. Unverständlich ist eigentlich nur, dass der vorliegende Band 2 in der Originalausgabe der 9. Band der "Donjon-Monster" Serie ist.



Fazit:
Hat nicht ganz das Niveau des ersten Bandes - ist aber immer noch ein echter Tip!

Donjon Monster - Band 2 - Die Armeen der Tiefe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Donjon Monster - Band 2 - Die Armeen der Tiefe

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3-938511-68-8

47 Seiten

Donjon Monster - Band 2 - Die Armeen der Tiefe bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • skurril
  • einem Gleichnis nahe
  • wiederum ein echter Sfar/Trondheim
Negativ aufgefallen
  • Zeichenstil
  • warum wird nicht in der ursprünglichen Reihenfolge veröffentlicht?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.01.2007
Kategorie: Donjon
«« Die vorhergehende Rezension
Donjon Monster - Band 1 - Hans-Hans der Schreckliche
Die nächste Rezension »»
Authority / Lobo: Das Springbreak Massaker!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.