SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Haou Airen 2

Geschichten:
Vol. 2
Autor: Mayu Shinjo, Zeichner: Mayu Shinjo, Tusche: Mayu Shinjo

Story:
Kurumi weiß ihre Familie versorgt, so dass sie mit dem Mann, den sie liebt, zusammen bleiben will. Dass Hakuron einer von Hongkongs mächtigen Triaden-Führern ist, stört sie nicht.
Prompt wird Kurumi von der White Tiger Society entführt, während Hakuron in den Armen des Top-Stars Lizlie liegt. Man lässt Kurumi jedoch wieder frei, denn ein unberührtes Mädchen kann niemals Hakurons Geliebte sein, glaubt Lee San Yan. Für beide Fehler wird er von Hakuron zur Rechenschaft gezogen.
Dann hält der Alltag Einzug in das Leben von Kurumi und Hakuron: Selbst Triaden-Führer müssen noch zur Schule gehen…


Meinung:
Wer gehofft hat, dass Mayu Shinjo zur Abwechslung eine Serie aus dem Schüler-Milieu heraushebt, wird durch den zweiten Band von "Haou Airen" eines Besseren belehrt. Obwohl alle ihre Reihen bei EMA unter dem Adult-Label erscheinen, wenden sie sich an romantische Leserinnen im Alter der Protagonistin, die noch so jung ist, dass sie die Schule besucht - aber alt genug ist, um legal Sex haben zu dürfen. Der Mann an ihrer Seite, ob er nun Pop-Star, Teufel oder Gangster ist, wirkt zwar reifer, ist aber kaum älter und muss ebenfalls die Schulbank drücken. Was in der Realität unvorstellbar ist, greift der Manga auf und nährt damit die Hoffnungen: dass sich vielleicht auch in die Klasse der Leserin solch ein Traum-Typ verirrt, der sich als Model oder Schauspieler nicht zu schade ist, Kontakt zu ‚normalen Menschen' zu suchen und sich in ein ebenso ‚normales Mädchen' (Leserin) verliebt, das durch seine Natürlichkeit all die hübscheren Rivalinnen aussticht.
Wer die anderen Serien von Mayu Shinjo kennt, ist mit dem Handlungsaufbau und der Figuren-Konstellation vertraut. Nur die Namen sind anders, der Hintergrund ist eine glamouröse Variante der bisherigen Themen, es gibt die üblichen Intriganten, die die Liebe des Paares zerstören wollen, und die treuen Helfer, die bei Bedarf Trost spenden und die Protagonistin über die Eigenarten ihres Super-Lovers aufklären. Man weiß, was einen erwartet; wirkliche Überraschungen gibt es nicht. Wer jedoch fasziniert ist von diesen Traumwelten und den zart erotischen Szenen zwischen Kurumi und Hakuron (oder ihren Alter Egos in den anderen Reihen), der kommt auch diesmal wieder voll auf seine Kosten.
"Haou Airen" ist sogar etwas pikanter, denn Hakuron hält sich einen Harem, und Kurumi, selbst wenn sie die ‚Airen' ist, muss sich mit ihren Konkurrentinnen arrangieren. Ob das auf Dauer gut geht, bleibt abzuwarten. Witzig ist Fuoron mit dem eigentümlichen Geheimnis, das Kurumi schon bald entdeckt… Davon abgesehen gibt es gegenüber den anderen Serien keine großen Neuerungen, so dass man sicher nur als Mayu Shinjo- oder eingefleischter Genre-Fan auch diese Reihe kaufen muss. Wer genug von Geschichten dieser Art gelesen hat, dürfte mit anderen Shojo-Titeln glücklicher sein.


Fazit:
"Haou Airen" entführt wie alle Mayu Shinjo-Serien in eine Traumwelt, die für ‚normale Menschen' verschlossen bleibt. Die Mangaka spielt mit den Wünschen junger Leserinnen und lässt sie durch eine Protagonistin, mit der man sich identifizieren kann, an einem spannenden Leben voller Glamour teilhaben. Die Charaktere sind ausnahmslos attraktiv und in jeglicher Hinsicht mit Superlativen ausgestattet. Es wird intrigiert, geliebt, gehasst, gefoltert - und mit erotischen Szenen garniert. Das Schema ist stets dasselbe und dürfte das anspruchsvollere Publikum früher oder später langweilen. Den Fans der Zeichnerin hingegen wird alles geboten, was sie sich von dieser Reihe erhoffen.


Haou Airen 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Haou Airen 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-6562-8

ISBN 13:
978-3-7704-6562-0

192 Seiten

Haou Airen 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ansprechende Zeichnungen
  • softe Erotik
Negativ aufgefallen
  • klischeehafte Charaktere
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.01.2007
Kategorie: Haou Airen
«« Die vorhergehende Rezension
Haou Airen 1
Die nächste Rezension »»
Verliebt in Osaka
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.