SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.690 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Peach Girl 17

Geschichten:
Vol. 17
Autor: Miwa Ueda, Zeichner: Miwa Ueda, Tusche: Miwa Ueda



Story:
Sae ist von Ryo schwanger. Obwohl er sie loswerden will und sogar verlangt, dass sie das Kind abtreibt, klammert sie sich weiterhin an ihn. Sie ist davon überzeugt, wenn sie Misao aus dem Weg räumt, kommt Ryo zu ihr zurück. Kairi kann im letzten Moment das Schlimmste verhindern. Erneut versucht Sae, sich mit Ryo auszusprechen, doch diesmal hat sein Versuch, sich des anhänglichen Mädchens zu erledigen, auch für ihn üble Konsequenzen.
Derweil findet Momo heraus, dass Kairi sie noch immer verzweifelt liebt. Zwar ist sie wieder mit Toji zusammen, aber sie ist sich nicht sicher, ob er wirklich die richtige Wahl ist. Als Toji beobachtet, wie Kairi Momo umarmt, fordert er sie auf, sich zwischen ihnen beiden zu entscheiden.
Der Zufall hilft Momo aus der Klemme: Sie erfährt, dass Sae und Ryo ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Kairi informiert Misao, die ebenfalls erscheint. Erneut kommt es zwischen Momo und Kairi deshalb zu einem folgenreichen Missverständnis…


Meinung:
Der vorletzte Band von "Peach Girl" beinhaltet wieder viele dramatische Höhepunkte und endet mit einem Cliffhanger: Wie geht es mit Ryo und Sae weiter, nachdem sie von den Ärzten das Resultat der Untersuchung erfuhren? Erkennt Sae endlich Ryos wahres Gesicht? Findet er gar doch noch Trost bei Misao? Und hat Toji jetzt Momo endgültig für sich gewonnen?
Die Serie ist eine wirklich schön Soap, in der nichts ausgelassen wird, was verliebten Paaren an Hindernissen in den Weg gelegt werden kann, bevor sie miteinander glücklich werden dürfen. Momo steht weiterhin zwischen zwei Jungen und kann sich nicht entscheiden. Sae, die ihr so viel Schaden zugefügt hat, ist nun selbst zum Opfer geworden, und auch wenn man ihr eine Strafe gönnt, so bedauert man unwillkürlich, dass sie an jemanden wie Ryo geraten ist. Was er ihr alles angetan hat, hat selbst Sae nicht verdient. Kurz lässt Ryo erahnen, dass selbst er einen guten Kern besitzt; aber ob er sich angesichts der neuen Entwicklungen tatsächlich ändern wird, bleibt abzuwarten. Die Antworten auf alle Fragen wird der letzte Band geben, der leider erst in einem Vierteljahr erscheint.
Die Zeichnungen sind sehr ansprechend. Puppenhaft schöne Protagonisten erfüllen die ihnen auferlegten Rollen und laden zum Träumen ein. Die Bilder unterstützen gelungen eine Handlung, die im Wechsel romantisch, lustig und hoch dramatisch ist.


Fazit:
"Peach Girl" ist eine romantisch-witzige Komödie mit dramatischen Momenten, die im Schüler-Milieu angesiedelt ist und First Love thematisiert. Leserinnen ab 13 dürfen sich mit Momo identifizieren, mit ihr leiden und lachen. Was es alles an Intrigenspielen und Missverständnissen gibt - es ist in achtzehn Bänden gesammelt. Wer Spaß daran hat, über die Irrungen und Wirrungen der Liebe zu lesen, wird nicht enttäuscht.


Peach Girl 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Peach Girl 17

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-998-3

ISBN 13:
978-3-89885-998-1

156 Seiten

Positiv aufgefallen
  • hübsch gezeichnet
  • wer Liebesdramen mag, kommt voll auf seine Kosten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.01.2007
Kategorie: Peach Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Tsubasa 9
Die nächste Rezension »»
Haou Airen 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.