SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tsubasa 8

Geschichten:
Vol. 8
Autor: Clamp, Zeichner: Clamp, Tusche: Clamp

Story:
Es ist Shaolan nicht gelungen, Seishiro die Feder abzunehmen, die benötigt wird, um Prinzessin Sakuras Erinnerungen wiederherzustellen. Zusammen mit ihren Freunden setzen die Beiden die Reise durch die Dimensionen fort, um den Gegenspieler zu stellen und die weiteren Federn zu finden.
Zunächst landen sie in einer Dschungelwelt, die von hasenartigen Wesen bevölkert wird. Diese wollen Shaolan opfern, um den Dämon zu beschwichtigen, der unlängst ihr Dorf verwüstete. Während Fei als Geisel zurückbleibt, begeben sich die anderen auf die Jagd nach dem ominösen Dämon. Dieser erweist sich nicht als das, was jeder erwartet hat. Etwas scheinen die Bewohner dieser Welt vor den Reisenden zu verbergen, aber immerhin bekommt Sakura eine Feder, und die Suche geht sogleich weiter.
In der nächsten Welt werden Kurogane und Fei von Sakura und Shaolan getrennt. Während sich die einen in der Schreinfestung von Shanaro Country wieder finden, landen die anderen im Blumenfreudenviertel. Die Bewohner der jeweiligen Bezirke sind schon seit Jahren verfeindet, und jeder gibt dem anderen die Schuld an merkwürdigen Vorkommnissen. Können die Reisenden vermitteln und das Geheimnis der beiden Götter aufklären?


Meinung:
Für Fans des Zirkels Clamp ist "Tsubasa Reservoir Chronicle" geradezu ein Muss, denn hier findet man viele, wenn nicht gar alle bekannten Charaktere aus den schönste Serien. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn es wird kein Bezug zu den anderen Titeln hergestellt. Allein die Charaktere hat man sich entliehen, sie redesigned und in ein anderes Umfeld eingefügt. Der Insider erkennt jede Figur auf Anhieb wieder, selbst wenn ihr Hintergrund ein gänzlich anderer ist. Weiterhin sind die Guten gut und die Bösen böse. Beispielsweise stammen Sakura und Shaolan aus der Reihe "Card Captor Sakura", ihr Gegner Seishiro aus "X 1999", die geheimnisvollen Götter Yasha und Ashura aus "RG Veda".
Der Reiz, vertraute Protagonisten zu entdecken und ihr neues Erscheinungsbild mit dem bisherigen zu vergleichen, ist höher als der der Handlung, denn diese folgt dem Schema der klassischen Quest. Um die Prinzessin zu retten, zieht eine kleine Gruppe Helden durch phantastische Welten, stößt dort auf neue Freunde und Feinde, erlebt viele bizarre Abenteuer… Um ihr Ziel zu erreichen, müssen alle neue Fähigkeiten erwerben und Opfer bringen.
Die Geschichte wird im typischen Clamp-Stil erzählt, einer Mischung aus spannendem Abenteuer-Stoff und Humor. Die Zeichnungen sind niedlich, etwas cartoonhaft und neigen zu superdeformierten Abbildungen. Schon dadurch wird deutlich, dass sich die Serie von den anderen Titeln gelöst hat und eigene Wege geht. Die Reihe ist ein interessantes Experiment und für Clamp-Sammler zweifellos ein Highlight.


Fazit:
Wer märchenhafte Fantasy mit einem guten Schuss Humor schätzt, muss nicht unbedingt ein eingefleischter Clamp-Fan sein, um Spaß an der Lektüre von "Tsubasa Reservoir Chronicle" zu haben. Um zu wissen, worum es eigentlich geht, empfiehlt es sich, die Serie von Bd. 1 an zu lesen, da doch einiges an Grundwissen in den späteren Kapiteln vorausgesetzt wird. Der Quereinstieg ist zwar möglich, doch muss man dann in Kauf nehmen, dass einem manche Hinweise und Begriff nicht viel sagen. Auch jüngere Leser dürften keine Probleme mit der Geschichte haben, denn sie ist nicht zu grausam, und die Protagonisten sind niedlich genug, um gerade diese Altersgruppe anzusprechen.


Tsubasa 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tsubasa 8

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-7704-6409-5

ISBN 13:
978-3-7704-6409-8

186 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ansprechende Zeichnungen
  • sympathische Charaktere
  • interessante Hintergründe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.12.2006
Kategorie: Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE
«« Die vorhergehende Rezension
Sweet & Sensitive 10
Die nächste Rezension »»
Ju-On: The Grudge 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.