SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gestalt 1

Geschichten:
Vol. 1
Autor: Yun Kouga, Zeichner: Yun Kouga

Story:
Der achtzehnjährige Pater Olivier möchte die geheimnisvolle Insel G und das darauf lebende Biest G - der Legende nach ein verbannter Gott - aufsuchen und verlässt deshalb seinen Orden. Da ist Ordensführer Messiah gar nicht begeistert von und schickt Olivier die zauberkundige Elfe Suzu hinterher. Der junge Pater wird derweil in der Hafenstadt Barbaros um ein kleines Wunder gebeten und erhält als Dank dafür die junge Sklavin Ouri. Die kann nicht sprechen, Olivier will sie auch nicht, da er von Sklaverei nichts hält und er sowieso niemanden auf seine gefährliche Reise mitnehmen möchte. Da taucht auch schon Suzu auf und attackiert den Pater mit Zaubersprüchen. Ouri zeigt ihm wieder Zettel mit der Bitte, doch noch einmal den Dispell-Zauber zu versuchen. Und siehe da - diesmal klappt er, Ouri kann sprechen und es stellt sich heraus, das sie auch zaubern kann, und nicht zu knapp. Und sie hat auch noch ganz andere Fähigkeiten...


Meinung:
"Gestalt" erinnert an einigen Stellen an Fantasy-Rollenspiele - da gibt es zu den Charakteren kleine Infokästen mit Namen, Beruf, Alter, Magielevel und weiteren Infos und Landkarten finden sich auch hier und da. Die Mangaka Yun Kouga erzählt eine eher herkömmliche Fantasystory und peppt diese auf mit den Rollenspiel-Motiven, viel Action und nett anzuschauenden und oft leichtbekleideten weiblichen Charas. Dazu kommen magische Zweikämpfe und - zu viele - sd-Szenen.
Yun Kouga möchte zu viel an verschiedenen Elementen in diesen Manga packen und das tut der Geschichte nicht gut. Die Mischung zwischen ernster Fantasy und Slapstick ist nicht ausgewogen, folgt zudem zu rasch aufeinander und lässt dem Leser keine Pause zum Durchatmen. Die durchaus nicht uninteressante Story geht in diesem Feuerwerk an Action, SD und ironischen Aspekten unter. Weniger wäre hier wirklich mehr gewesen.
Dazu kommt ein sehr merkwürdiges Frauenbild - vor allem Ouri selbst ordnet sich Olivier total unter, ist auch sexuell sehr freizügig in ihrem Wesen und auch sonst achtet sie ihre Existenz als Frau gering. Olivier dagegen ist ein vergeistigter Typ, der total dominiert wird von Ouri und den anderen Frauen. Ob die Mangaka dies alles als ironische Fantasy-Spielart meint, erscheint zweifelhaft, denn ein häufiger Einsatz von sd-Szenen ist nicht direkt Ironie. Auch als Persiflage auf das Genre funktioniert die Geschichte nicht, weil sie mit sämtlichen Fantasykklischees angefüllt ist, ohne diese in irgendeiner Weise zu hinterfragen.
Das Artwork ist dann noch das beste an diesem ersten Band von "Gestalt"- vor allem die weiblichen Charas sind nett in ihrer knappsitzenden Kleidung gezeichnet, wirken aber auch ein wenig zu schlank und zu überdimensioniert. Einen besonderen Eindruck hinterlassen sie aber alle nicht. Lediglich bei den Backgrounds weiß sie mehr zu überzeugen - ihre Blumenhintergründe zu einigen Charas wirken sehr schön.

Fazit:
"Gestalt" ist eine krude Mischung aus Fantasyklischees, Rollenspiel-Motiven und Slapstick, vermischt mit einem recht merkwürdigen Frauenbild. Künstlerisch weiß Kouga auch nicht wirklich zu überzeugen - zu schlicht, zu unauffällig wirken die Figuren. Hinzu kommt zu viel SD in einer Story, die unentschlossen von einer Szene zur nächsten wechselt, die nur mühsam von dem im Hintergrund laufenden roten Faden zusammengehalten werden.


Gestalt 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gestalt 1

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50 (D) / 6,70 (A) / 12,10 sFr

ISBN 10:
3-7704-6530-X

ISBN 13:
978-3-7704-6530-9

192 Seiten

Gestalt 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • krude Story aus Fantasyklischees und Slapstick
  • das seltsame Frauenbild
  • Soll das ironisch gemeint sein?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.12.2006
Kategorie: Gestalt
«« Die vorhergehende Rezension
Gestalt 2
Die nächste Rezension »»
Oh! My Goddess 31
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.