SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ja-Dou 3

Geschichten:
Infinite Embrace II/ Infinite Embrace - Sonderbeilage/ Teiou & Keika/ Postscript
Autor: Tsubasa Kawahara, Zeichner: Mamiya Oki, Tusche: Mamiya Oki


Story:
Es herrscht Krieg. Die Dämonen versuchen immer noch erbittert in den Himmel einzufallen und damit den langen Frieden zu beenden. Der Kampf wird vom Himmelsturm aus geleitet, in dem der gegenwärtige Shuten Tiarandear Fei Gi Emeroad lebt und als Sprachrohr der Himmelswelt dient. Der schöne junge Mann ist als Frauenheld bekannt, doch wirkliche Gefühle empfindet er nur für Ashray Row La Dai, der zwar als Marschall dient, sich aber nicht unterordnen will und bei Beratungen sehr oft für Streitigkeiten und Uneinigkeit sorgt. Erst als dessen neuer Adjutant Alan Soul sein Leben für ihn opfert wird der junge Mann vernünftiger und lernt Verantwortung, was ihn nicht daran hindert, sich in vorderster Front in die Schlacht zu werfen.
Weil Ashray sehr impulsiv ist, wagt Tiarandear nicht, ihm seine Wünsche zu offenbaren, auch wenn seine Freunde Teiou und Keika dazu ermutigen. Er hat auch noch eine andere Sorge. Alle Frauen, denen er bisher beilag, scheinen unfruchtbar geworden zu sein. Das will er Ashray nicht antun...
Doch es scheint keinen anderen Weg mehr zu geben, als der junge Marschall des Südes von Dämonen schwer verletzt und vergiftet wird. Die Heilkunst alleine reicht nicht aus, um ihn zu retten, um das Gift aus Ashrays Körper zu vertreiben muss Tia vollkommen eins mit ihm werden...


Meinung:
"Ja-Dou" ist Fantasy wie sie im Buche steht. Menschenähnliche Wesen mit gottgleichen Fähigkeiten stellen sich Dämonen zum Kampf, die alles zerstören wollen. Aber dennoch dominiert nicht die Action die Geschichte, viel wichtiger sind die Charaktere und ihr Miteinander, die langsame Entwicklung der Gefühle zwischen ihnen. Endlich bekommen auch die Fans des Boy's Love Genres etwas zu sehen, denn ein zentrales Thema ist die Liebe zwischen den Helden, die schließlich in der Verschmelzung der Körper aber auch der Seelen endet. Beide erkennen einander am Ende als Gefährten an. Die Zeichnungen von Mamiya Oki sind detailreich und versponnen schön, vor allem Liebhaber von langhaarigen Bishonen werden auf ihre Kosten kommen.


Fazit:
"Ja-Dou ist Fantasy im Stil von "RG Veda". Fans bunter und exotischer Abenteuer werden an dem Manga ihre Freunde haben, aber auch Fans von schönen Jungs und ihren Affären, denen es nicht unbedingt nur auf explizite Szenen ankommt.


Ja-Dou 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ja-Dou 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-78163-X

ISBN 13:
978-3-551-78163-5

180 Seiten

Ja-Dou 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • exotische Fantasy mit einer abenteuerlichen und spannenden Handlung
  • Boy's Love kommt auch einmal ohne explizite Szenen aus
  • detailreiche und verspielte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.12.2006
Kategorie: Ja-Dou
«« Die vorhergehende Rezension
Ja-Dou 1
Die nächste Rezension »»
Der Tod und das Mädchen 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.