SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Girls Bravo 3

Geschichten:
Vol. 3
Autor: Mario Kaneda, Zeichner: Mario Kaneda, Tusche: Mario Kaneda

Story:
Der tollpatschige und schüchterne Yukinari leidet an einer Allergie gegen Frauen, die als peinlicher Hautausschlag sichtbar wird. Erst durch Miharu, die aus einer Parallelwelt stammt, bemerkt er, dass dies nicht immer so sein muss und traut sich wieder mehr. Zusammen mit seiner Sandkastenfreundin führt er sie Außerirdische in die Schule ein, was zu vielen chaotischen Abenteuern führt, aber auch zu neuen Freunden. Dummerweise nistet sich jetzt auch noch Konomi bei ihm ein, die endlich mit ihrer Männerphobie fertig werden will.
Richtig rund geht es allerdings auf dem Schulfest, weil der lästige Angeber Fukuyama sich bei einem Glücksspiel in den als Frau verkleideten Yukinari verliebt und etwas obszön wird, und dessen Schwester Risa in ihrer Hütte als Hexe irgendetwas anstellt, das den Charakter ihrer Besucher ins Gegenteil verkehrt. Um das wieder zu richten sind besondere Kräfte von Nöten...


Meinung:
Auch im dritten Band von "Girls Bravo" spielt der Künstler mit den Gefühlen seiner Leser und Helden. Gespickt mit ein wenig Erotik beschäftigt er sich mit einem beliebten Sujet: "Ich will meine erste Freundin oder meinen ersten Freund, auch wenn ich noch gar nicht weiß, was ich eigentlich wirklich mit ihr oder ihm anfangen will oder mir klar darüber bin, was ich eigentlich wirklich möchte." Die einzelnen Episoden sind voll mit einer Menge Klamauk und besitzen eine ziemlich chaotische Handlung, die leider immer noch die altbekannten Stereotypen bemüht. Immerhin bleiben die Zeichnungen klar und sauber, es gibt keine stilistischen Ausreißer.


Fazit:
"Girls Bravo" erzählt eine Geschichte, wie man sie schon tausendmal gelesen hat und in wesentlich besserer Form aus "Oh my Goddess" oder "Chobits" kennt. Der Manga ist nur ein wenig schlüpfriger als die genannten Beispiele und richtet sich an ein etwas älteres, aber noch nicht erwachsenes Publikum.


Girls Bravo 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Girls Bravo 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-78933-9

ISBN 13:
978-3-551-78933-4

176 Seiten

Girls Bravo 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • saubere und klare Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte ist schon tausendmal erzählt worden
  • die Charaktere sind völlig klischeehafte Archetypen
  • die Gags sind eher alberner Klamauk
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.12.2006
Kategorie: Girls Bravo
«« Die vorhergehende Rezension
Girls Bravo 2
Die nächste Rezension »»
Lady Snowblood 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.