SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Get Backers 12

Geschichten:
Akt 7, Teil 3 - 11
Autor: Yuya Aoki, Zeichner: Rando Ayamine, Tusche: Rando Ayamine


Story:
Die Kunstdiebin Clayman hat die Get Backers beauftragt, die Arme der Venus von Milo zu beschaffen. Als sie sich an Bord des Luxusdampfers, der die Objekte zu einer einsamen Insel bringen soll, schleichen wollen, werden sie getrennt. Während Ban von Bord fällt und das Schiff nach einer langen Verfolgungsjagd endlich erreicht, begegnet Ginji Yukihiko Miroku. Es dauert eine Weile, bis er begreift, dass seine scheinbar freundliche Bekanntschaft ein Feind von Ban und nicht allein ist.
Ebenfalls an Bord geschmuggelt haben sich Shido und Emishi, die allerdings nicht hinter den berühmten Armen her sind, sondern die Kopie der Statue erbeuten wollen, bei der es sich um den wahren Schatz handelt. Ihre Tarnung fliegt sogleich auf, und die Wächter der Statue bringen die Beiden in arge Bedrängnis.
Zu allem Übel gehört auch Akabane zur Gegenseite. Welches perfide Spiel treibt er mit Ban?


Meinung:
Band 12 von "Get Backers" knüpft nahtlos an die Handlung des vorausgegangenen Buchs an. Ein komplizierter Auftrag lässt Ban und Ginji auf alte Freunde und Feinde treffen, deren Motive nur teilweise enthüllt werden.
Es gibt drei Handlungsebenen:
Nach ihrer Trennung schlägt sich Ginji auf dem Luxusliner durch und freundet sich mit einem von Bans alten Feinden an. Yukihiko Miroku rettet Ginji mehrmals das Leben und verhindert, dass er verletzt wird, aber er will ihn als Geisel benutzen, um Ban hervorzulocken und zu töten. Welchen Groll er und seine Geschwister gegen Ban hegen, wird nicht verraten.
Derweil kämpft Ban gegen diverse Meeresungeheuer, bis er erschöpft und verletzt das Schiff einholt. Kaum an Bord begegnet er Akabane, der überraschenderweise auf einen Kampf verzichtet, als er erkennt, dass sich Ban kaum noch auf den Beinen halten kann.
Shido und Emishi kämpfen bereits gegen die starken Wächter der Statue. Als das Schiff sein Ziel erreicht, fliehen sie und bringen den bewusstlosen Ban in Sicherheit. Als er zu sich kommt, erfährt er das Geheimnis der Statue.
Der folgende Band wird die einzelnen Stränge zweifellos zusammenführen und Antworten auf die noch offenen Fragen geben. Die Story ist im Wechsel spannend und humorig. Kampfszenen und ruhigere Abschnitte werden durch Klamauk und superdeformierte Abbildungen aufgelockert. Nachdem Ban diesmal etwas aus der Handlung herausgehalten wurde, darf man erwarten, dass er in den folgenden Episoden im Mittelpunkt stehen wird und Details aus seiner Vergangenheit enthüllt werden. Damit folgt das kreative Team seinem bewährten Rezept, Action mit Informationen und der Weiterentwicklung der Charaktere zu verknüpfen.
"Get Backers" ist eine Serie, die sich vor allem an männliche Leser ab 13 wendet, die Action, Fantasy und einen Schuss Erotik mögen. Die Jungs sind tough, die Frauen vollbusig, die Feinde gefährlich und bizarr. Auch wenn man das Schema, das der Handlung zugrunde liegt, erkennt, wird die Geschichte nicht langweilig, da unerwartete Wendungen stets für Überraschungen sorgen. Leserinnen haben ebenfalls Spaß an der spannenden Reihe, die voller Bishonen ist und durch die rasante, nachvollziehbare Handlung einen angenehmen Gegenpol zu den vielen Shojo-Serien darstellt, die überwiegend soapige Beziehungsdramen thematisieren, was auf Dauer recht eintönig ist.


Fazit:
Es gibt einzelne Serien wie "Kenshin", "Basilisk", "Saiyuki" oder "Rebirth", die Leser beiderlei Geschlechts ansprechen - "Get Backers" gehört dazu. Obwohl die Handlung dynamisch ist und reichlichen Klamauk bietet, stehen die Charaktere im Mittelpunkt und entwickeln sich weiter. Die Geschichte wird nicht endlosen Kampfszenen und kruden Witzen untergeordnet, wie dies oft bei Shonen-Serien der Fall ist. Die Zeichnungen sind detailreich und ansprechend. Wer spannende Action mit etwas Fantasy schätzt, sollte sich die Reihe nicht entgehen lassen.


Get Backers 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Get Backers 12

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-7704-6521-0

ISBN 13:
978-3-7704-6521-7

192 Seiten

Get Backers 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannende Handlung
  • interessante, sympathische Charaktere
  • ansprechende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.12.2006
Kategorie: Get Backers
«« Die vorhergehende Rezension
Didi & Stulle 6: Der Plan des Gott
Die nächste Rezension »»
Get Backers 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.