SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Didi & Stulle 6: Der Plan des Gott

Geschichten:
Autor und Zeichner: Fil

Story:
Didi und Stulle lassen sich eher unfreiwillig von Verteidigungsminister Struck ("Strucki") zu einem Einsatz in Basra überreden. Dort treffen die Beiden auf Gott und Didi muss sich ausgerechnet mit ihm anlegen und wird von ihm bestraft - wenn auch etwas anders als gedacht. Denn Gott übergibt ihm einfach seinen Job. Didi wird zu Gott und Stulle und der machtlose Gott bleiben in Basra zurück...

Meinung:
Fil ist ja sein Phänomen. Wer ihn schon einmal auf der Bühne erlebt hat, der weiß, wie schräg sein Humor ist, wie leicht er von einem Thema zum nächsten wechselt, um dann etwas später geradewegs wieder zurückzukehren. Und so ist es sicher auch kein Wunder, dass seine bisherigen Alben keine wirklich langen Geschichten enthielten. Wie schwer muss es ihm da gefallen sein ein Album mit einer durchgehenden Geschichte zu texten und zeichnen? Nun, nach der Lektüre des Albums scheint es so zu sein, dass es ihm nicht allzu schwer gefallen ist. Denn seinen Tugenden ist er weiter treu geblieben.

Fil hält sich nicht in geringster Weise an Erzählstrukturen anderer Autoren, geht immer seinen Weg und der ist eben doch etwas verschlungener und weitläufiger. Er ergeht sich geradezu in den Möglichkeiten, die man mit der Macht von Gott hat. Didi ist dabei durchaus richtig böse, lässt auch mal ein Mädchen verschwinden und ist insgesamt so böse, wie es Jim Carrey im Film "Bruce Allmächtig" nie sein durfte. Der war gegen Didi ein wahrer Rohrkrepierer. Und sicher wollte Fil einfach einmal zeigen, was aus dem Film geworden wäre, wenn er auf dem Registuhl gesessen hätte.

Insgesamt ist dieses Album eine richtig runde Sache und es bleibt zu hoffen, dass Fil des Öfteren auf die Langstrecke geht. So oder so ist der Band eine absolute Empfehlung, wenn man einmal sehen möchte, wie böse Gott wirklich werden kann.

Fazit:
Fil is the man. Schräger Humor und richtig böse Ideen machen zu dem Band ein Highlight der Serie.

Didi & Stulle 6: Der Plan des Gott - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Didi & Stulle 6: Der Plan des Gott

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 7,00

ISBN 10:
3-9385-1164-8

ISBN 13:
978-3-938511-64-0

43 Seiten

Didi & Stulle 6: Der Plan des Gott bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Herrlich schräger Humor
  • Richtig schön böse
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.12.2006
Kategorie: Didi&Stulle
«« Die vorhergehende Rezension
Michel Vaillant 66: 100.000.000 $ für Steve Warson
Die nächste Rezension »»
Get Backers 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.