SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Peanuts Werkausgabe 1 - 1950 bis 1952

Geschichten:
Autor und Zeichner: Charles M. Schulz

Story:
Carlsen bewirbt die Werkausgabe der Peanuts als "endgültige Sammlung des Comic-Meisterwerks von Charles M. Schulz" an. Die Sammlung soll wirklich alle Strips über Charlie, Linus und die anderen Charaktere enthalten. Der erste Band bringt außerdem ein Vorwort von Robert Gernhardt, ein Essay von David Michaelis und ein Interview mit Charles M. Schulz mit.

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Kann man eigentlich anderes tun, als die Peanuts als Klassiker zu bezeichnen? Nein, das geht eigentlich wirklich nicht. Denn sie sind ein Klassiker der Komik. Wohlgemerkt der Komik, denn was Charles M. Schulz hier zuallererst geschaffen hat, ist Komik und erst in zweiter Linie ein Comic. Für ihn ist die Zeichnerei zunächst einmal Mittel zum Zweck und daher kommen die Zeichnungen eher minimalistisch daher. Was zählt ist die Pointe, die nicht zwingend der schnelle Witz sein muss. Ganz im Gegenteil. Oft genug ist der Witz bei den Peanuts ein nachdenklicher, sehr gezielt gesetzter Witz, über den man als Leser auch schon einmal nachdenken kann oder vielleicht sogar muss.

Neunmalklug sind die Kinder, die Schulz geschaffen hat. Sie sind vielleicht sogar erwachsener als wir Erwachsenen, sie halten uns auch schon einmal einen Spiegel vor und zeigen auf, wie selten dämlich manche Aktionen der Erwachsenen sind.

Schulz war Zeit seines Lebens mit seiner Schöpfung verbunden und als er die Peanuts nicht mehr zeichnen konnte - seine Augen ließen es nicht mehr zu - starb er nur drei Monate nach Fertigstellung seines letzten Strips. Man kann sicher sein, dass die Werkausgabe seine Zustimmung gefunden hätte. Er hätte es sicher gewollt, dass alle seine Strips in einer Ausgabe zusammengefasst würden.

Carlsen hat sich dabei auch sehr viel Mühe gegeben. Essay, Vorwort und Interview sind hochinteressant. Die Aufmachung ist sehr schön, übrigens in der gleichen Größe wie bei Garfiel von Ehapa. Aber Carlsen hat dem Band noch zusätzlich einen sehr schönen Schutzumschlag spendiert. So oder so ist dies eine Werkausgabe, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Fazit:
Eine wunderschöne Werkausgabe, die ihr Geld in jedem Fall wert ist. Man kann diesen Band einfach nur empfehlen. Wer sich die Werkausgabe der Peanuts entgehen lässt, ist selbst schuld.

Die Peanuts Werkausgabe 1 - 1950 bis 1952 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Peanuts Werkausgabe 1 - 1950 bis 1952

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 29,90

ISBN 10:
3-551-78811-1

ISBN 13:
978-3-551-78811-5

343 Seiten

Die Peanuts Werkausgabe 1 - 1950 bis 1952 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Einfach ein Klassiker
  • Wunderschöne Aufmachung
  • Perfekte Special Features
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.12.2006
Kategorie: Die Peanuts
«« Die vorhergehende Rezension
Shenzhen
Die nächste Rezension »»
Prinz Eisenherz 1 - Jahrgang 1937/1938
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.