SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.549 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cannon Hawke 2

Geschichten:
Michael Turner's Fathom: Cannon Hawke, Vol. I, issue 2, Chapter 2: Off The Deep End
Autor: J.T. Krul, Zeichner: Marcus To, Tusche: Don Ho, Farben: Avalon's Rob Ro, Beth Sotelo

Story:
Cannon ist weiterhin auf der Suche nach den Verursachen der Tragödie in der Unterwasserstadt Saga. Seine Suche hat ihn bereits nach Japan geführt und dort hofft er bei Shalla, einem großen Industriellen einen Hinweis zu finden. Doch dieser wird gut geschützt, selbst von der Regierung, die er seit Cannons letztem Besuch auch schmiert...

Meinung:
Das zweite Heft ist eine konsequente Fortführung der ersten Ausgabe. Es sind beide Hauptstory-Elemente enthalten, die die Serie voran bringen. Da sind zum einen Cannons Träume, bei denen es sich jetzt herausstellt, dass dies Taras ist, dessen Geist mit Cannon von deren gemeinsamen Mutter verschmolzen wurde. Taras ist allerdings erheblich gewalttätiger und scheint mehr und mehr die Oberhand zu gewinnen. Deswegen hat Cannon auch immer wieder Blackouts. J.T. Krul hat zweifelsohne begriffen, was für einen echten Helden wichtig ist: Er muss eine Schwäche haben, etwas was ihn zum einen antreibt, ihn aber zum anderen auch nicht zu unsympathisch erscheinen lässt, sollte er zu stark sein. Bei Superman ist es Kryptonit, bei Spider-Man seine Pechsträhne bei Cannon Hawke eben eine gespaltene Persönlichkeit. Dies ist aber auch ein Storyelement, das sicher noch viele interessante Szenen verspricht. Denn die Auseinandersetzungen zwischen den beiden Persönlichkeiten werden sich irgendwann nicht mehr nur auf Hawkes Kopf beschränken, sondern auch weitergehende Auswirkungen auf seine Umwelt zu haben. Die Anfänge konnte man ja schon sehen, als Hawke inmitten von Toten in seinem Hotelzimmer aufwachte.

Das andere große Storyelement ist die Geschichte rund um Saba. Hier zeigt Krul, dass er ein geschickter Geschichtenerzähler ist, denn er baut merklich einen Spannungsbogen auf, indem er Hawke immer näher herankommen lässt an die Auflösung des Geheimnisses, aber ihn auch immer wieder einen Schritt rückwärts gehen lässt. Das erzeugt eine hohe Spannung, speziell in Bezug auf die Frage, wie es Hawke wohl schaffen wird, wieder an Shalla heranzukommen. Dem Leser wird klar, dass es unweigerlich zu einer Konfrontation kommen muss, aber er kann nicht voraussehen wann und wo und vor allem wie.

Marcus To hat ein sehr schönes Artwork geschaffen, das an manchen Stellen sogar beeindruckt und zwar besonders bei den Actionszenen deren Layout und Dynamik sehr, sehr stark herüber kommen. Mit ihm an Bord wird diese Serie sicher noch einige zeichnerische Highlights erleben.

Fazit:
Eine gute Fortsetzung, die einen guten Spannungsbogen spinnt und die den Leser mit der Hoffnung zurücklässt, dass es weiterhin so spannend weiter geht.

Cannon Hawke 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cannon Hawke 2

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-939303-32-1

28 Seiten

Cannon Hawke 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Guter Spannungsbogen
  • Schönes Artwork
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.11.2006
Kategorie: Fathom
«« Die vorhergehende Rezension
Athena Inc. 2
Die nächste Rezension »»
Fathom Neue Serie 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.