SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Aqua 1

Geschichten:
Navigation 01-05
Autor: Kozue Amano, Zeichner: Kozue Amano, Tusche: Kozue Amano

Story:
Im Jahre 2301 verlässt Akari Mizunashi die Erde, um auf dem Wasserplaneten "Aqua", der einst der Mars gewesen ist, ein neues Leben zu beginnen. Sie träumt davon eine Undine zu werden, eine traditionelle Gondoliere von Neo Venezia und hat sich gut vorbereitet.
So ist sie guter Laune und wird damit belohnt, dass ihre Ankunft unter einem guten Stern zu stehen scheint. Der Gondoliere, der sie zu der Schule der Undinen bringt ist hellauf begeistert von ihr und die Marskatze, mit der sie gleich Freundschaft geschlossen hat, ist kein anderer als der Direktor der Schule. Denn auch wenn die freundlichen Wesen nicht sprechen können, so sind sie mindestens so intelligent wie die Menschen.
Akari lebt sich schnell ein. Schon nach ihren ersten Stunden auf der Gondel stellt sich heraus, dass sie ein Naturtalent ist. Ihr sonniges Wesen tut ein Übriges dazu. Schnell schließt sie Freundschaft mit Aika und ein paar anderen ihrer Kolleginnen.
Doch noch ist sie ihnen nicht gleich gestellt, denn vor ihrer Anerkennung hat die Schulleitung eine Prüfung gestellt...


Meinung:
Auch wenn die Künstlerin ein futuristisches Setting mit sehr starken Fantasy- Einschlägen wählt, so erzählt sie im Grunde eine ganz normale Geschichte, die auch mit anderen Hilfsmitteln auf der Erde spielen könnte. Es geht um die Begeisterung für eine Arbeit, die man sich erträumt hat, um Freundschaft zwischen Kolleginnen und das Entdecken einer neuen Welt, die man so noch nicht so kennt. Das alles wird sehr warmherzig und in detailreichen offenen Zeichnungen erzählt.
Die Geschichte selbst verläuft in sehr ruhigen Bahnen - wirkliche Höhepunkte findet man im ersten Band nicht, der vermutlich erst einmal nur die Charaktere einführt und die Umgebung vorstellbar macht.


Fazit:
Auch wenn das Setting eher phantastisch zu sein scheint, die Geschichte ist es nicht direkt, sondern erzählt eher von den Beziehungen der Menschen untereinander und die neue Welt, die sich einem durch eine neue Aufgabe erschließt. Fans von ruhigen, leicht romantischen Erzählungen können sich genussvoll zurücklehnen, alle anderen werden Action und Spannung verzweifelt suchen.


Aqua 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Aqua 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-279-6

ISBN 13:
978-3-86580-279-8

177 Seiten

Aqua 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • detailreiche und klare Zeichnungen
  • sympathische Heldinnen in einer phantastischen Umgebung
  • eine Geschichte voller Besinnlichkeit und Träume
Negativ aufgefallen
  • die Handlung lässt Action und Spannung vermissen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.09.2006
Kategorie: Aqua
«« Die vorhergehende Rezension
Arcanes 2: Die Dame aus Prag
Die nächste Rezension »»
Cash - I see a darkness
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.