SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Arcanes 2: Die Dame aus Prag

Geschichten:
Arcanes: 2. La Dame De Prague
Autor: Jean-Pierre Pécau, Zeichner: Roland Pignault, Farben: Isabelle Rabarot, Storyboard: Sergio Layout, Design: Ron Crob

Story:
Mitten auf dem Ozean wird eine Yacht angegriffen. Darin befindet sich einer von zwei Maestros, die in der Lage sind, neue Karten herzustellen. Er wird ermordet und Duncan wird darauf angesetzt seinen Zwilling, um genau zu sein, seine Zwillingsschwester ausfindig zu machen. Denn diese verfügt über diesselbe Macht wie er. Seine Reise führt ihn über Prag nach Bilbao. Doch er ist nicht allein und wird zudem noch von Materschwestern, einer mächtigen Nonnengemeinschaft verfolgt. Denn die wollen die andere Maestro auch für sich haben...

Meinung:
Auch wenn der erste Band dieser Serie gut geschrieben war, so hatte er doch ein gewaltiges Manko: Der Leser erfuhr einfach nichts über die Karten. Woher kommen sie, was stellen sie dar? Arcanes 2 wird da sehr viel konkreter, ohne schon zuviel zu verraten, denn eines wird auch klar: Die Geheimnisse der Karten sollen erst nach und nach während der Serie enthüllt werden. Die Geheimnisse um die Karten bilden aber weiterhin die einzige große Verbindung zwischen den Bänden, die ansonsten bisher abgeschlossene Geschichten präsentieren. Auch Band 2 kommt zu einem befriedigenden Ende. Das mag auf lange Sicht gesehen dem Leser sicher gut tun, denn auch wenn es prickelnd ist, immer mal wieder einen Cliffhanger zu lesen, so ist es doch letztendlich immer wieder eine Qual, bis der schließlich aufgelöst wird. In Frankreich umso mehr, als da die Bände weit weniger regelmässig erscheinen, wie das hierzulande der Fall ist.

Die Karten sind also letztendlich eher ein Katalysator, haben eher zufällig die Form, die sie nun einmal haben. Denn die Maestro ist doch die Zeichnung von Graffiti dazu in der Lage ebenfalls Wahrscheinlichkeiten zu beeinflussen. Und Duncan muss schnell erkennen, dass er längst nicht alles über die Magie der Karten weiß und wie er diese einsetzen kann. Er kann nämlich Wahrscheinlichkeiten auch ohne den Katalysator beeinflussen. Das alles ist in einen spannenden Rahmen verpackt, der eine Schnitzeljagd durch Europa darstellt und in einem spektakulären Ende mündet.

Trotz der Ernsthaftigkeit, die der Geschichte inne wohnt, hat es Jean-Pierre Pécau dennoch fertig bekommen einigen sarkastischen Humor einfließen zu lassen. Das tut der Geschichte insgesamt ganz gut, da sie sonst zu ernst geworden wäre. Immerhin werden doch zahlreiche Tote gezählt. Zeichnerisch gesehen kann man nichts aussetzen, ganz im Gegenteil. Roland Pignault, der diesmal alleinverantwortlich für die Zeichnungen war, hat den Stil zwar etwas verändert, hat aber dadurch erreicht, dass die Gesichter sich stärker voneinander unterscheiden, als dies im ersten Band der Fall war. Die Stiländerung kann gefallen und bringt etwas Frisches in die Serie ein. 

Fazit:
Arcanes mausert sich von der vielversprechenden Serie zu einer Top-Serie. Spannend erzählt und inszeniert, da sind die weiteren Bände einfach ein Muß, genau wie dieser hier.

Arcanes 2: Die Dame aus Prag - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Arcanes 2: Die Dame aus Prag

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Bunte Dimensionen

Preis:
€ 13,00

ISBN 10:
3-938698-42-X

ISBN 13:
978-3-938698-42-6

48 Seiten

Arcanes 2: Die Dame aus Prag bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Neuer, erfrischender Stil
  • Sehr gute Geschichte
  • Ein paar Hintergründe zu den Karten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.09
(11 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.09.2006
Kategorie: Arcanes
«« Die vorhergehende Rezension
Der Gesang der Strygen 5: Spuren
Die nächste Rezension »»
Aqua 1
Leseprobe
Arcanes 2: Die Dame aus Prag
Arcanes 2: Die Dame aus Prag
Arcanes 2: Die Dame aus Prag
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.