SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hunter Killer 3

Geschichten:
Autor: Mark Waid, Zeichner: Marc Silvestri, Inker: Joe B. Weems V, Farben: Steve Firchow


Story:
Ellis kann sich gerade noch retten und alles sieht danach aus, als würde Wolf sterben. Etliche Jahre zuvor hat Präsident John F. Kennedy im Rahmen der Kubakrise die ganze Macht an eine geheime Organisation abgetreten, denn die Russen haben nicht etwa Atombomben auf Kuba stationiert, sondern Superwesen, die dazu bereit sind die USA zu erobern...

Meinung:
Marc Waid bricht mit allen Tabus und bringt die Welt, wie wir sie kennen, reichlich ins Wanken. Da hat der Präsident der Vereinigten Staaten also bereits seit vierzig Jahren das Heft nicht mehr in der Hand. Und doch ist alles im Geheimen geblieben. Er ermöglicht es dadurch, dass alle Szenarien, die er sich ausdenkt auch in der wirklichen Welt spielen könnten. Dies insbesondere deswegen, weil eines der Superwesen sich in die Sehrinde anderer Menschen einklinken und dadurch das Erlebte beeinflussen kann. So wird es noch plausibler gemacht, warum niemand von dieser geheimen Welt etwas weiß. Nunja, niemand außer den anderen Superwesen.

Waid ist auch ein Meister der Überraschungen, denn ein ums andere Mal führt er den Leser hinters Licht - von einigen seiner Charaktere einmal ganz abgesehen. Er hält dadurch die Geschichte spannend und unvorhersagbar. So kann man als Leser gar nicht anders, als immer weiter lesen. Auch wenn die Organisation rund um die Superwesen ein wenig wie die der X-Men daher kommt, so zerstört Waid diesen Eindruck sehr schnell wieder. Umso besser, ist man da versucht zu sagen, denn warum alles noch einmal erzählen, wenn man es neu entwickeln kann?

Marc Silvestris Zeichnungen sind und bleiben eine wunderschöne Komposition. Bemerkenswert ist auch, wie er John F. Kennedy portraitiert hat. So gute Zeichnungen realer Menschen bekommen nur sehr wenige Zeichner hin.

Fazit:
Spannend, spannender, Hunter Killer. Die Serie wird immer besser und immer spannender. Alleine der Cliffhanger zum Ende dieses Heftes ist schwer zu ertragen. Hier wird man einfach dabei bleiben müssen.

Hunter Killer 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hunter Killer 3

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-939303-53-4

28 Seiten

Hunter Killer 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Packende Geschichte
  • Herausragende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.09.2006
Kategorie: Hunter Killer
«« Die vorhergehende Rezension
Metal Gear Solid 4
Die nächste Rezension »»
Soulfire 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.