SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.072 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - St. Dragon Girl 1

Geschichten:
Episode 1-4
Autor: Natsumi Matsumoto, Zeichner: Natsumi Matsumoto

Story:
Der König der Schlangen verlässt alle 100 Jahre seinen See, um sich eine Braut zu suchen. Dieses Mal fällt seine Wahl ausgerechnet auf Shunran, Ryuga's Cousine und Momokas beste Freundin. Momoka und Ryuga kennen sich bereits seid ihren gemeinsamen Sandkastenzeiten. Sie nehmen die Herausforderung des Wassergeistes an und versuchen mit verschiedenen Mitteln dessen Brautschau zu verhindern. Der Geist war aber während der letzten 100 Jahre nicht untätig gewesen, und verbesserte in dieser Zeit seine Zauberkraft. Diese bereitet dem jungen Magier und der Kampfsportlerin einiges an Kopfzerbrechen, und so beschwört Ryuga den Schutzdrachen seiner Familie zur Unterstützung, denn seine Kraft fürchtet die Legende des Sees am meisten.

Meinung:
Momoka Sendo 15 Jahre alt, eine ehrgeizige Kampfsportlerin und Ryuga Ko ebenfalls 15 Jahre alt und für sein Alter , ein bereits sehr guter Magier aus China, ergeben eine interessante Mischung für diesen Manga. So sind sie bei drohender Gefahr immer für einander da, und ergänzen sich im Kampf perfekt, in ihrer Freizeit sind sie aber wie Hund und Katze, in Worten und Taten. Beide möchten ja gerne den Anderen zum Freund, doch will keiner von beiden den ersten Schritt dazu leisten. So sind dann ihre Wortgefechte sehr amüsant zu verfolgen.
"St. Dragon Girl 1" beinhaltet 4 in sich abgeschlossene Episoden, die neben der Bekämpfung des Bösen, und dem Schulalltag, auch die emotionale Weiterentwicklung beider Charaktere zueinander beschreibt. Die spannendste Frage dabei ist, wann werden die Zwei endlich ein Paar?
Allerdings laufen diese Kapitel immer nach dem gleichen Schema ab, ein bisschen mehr Abwechslung darin, würde auch den Storyverlauf variabler erscheinen lassen.
Die Mangaka lässt ihre Vorliebe für alles Chinesische mit in die Story einfließen. Das spiegelt sich z.B. in der Kleidung der Chara's, den Stofftierpandabären, und zahlreichen Drachen und Geistern, mal gut mal böse, wieder. Auf die Story wirkt sich das als exotischer Farbtupfer aus, der dem Ganzen einen Hauch von Mystik verleiht.


Fazit:
Drachen, Geister, Magie, Karate, nette Mädchen, süße Boys; "St. Dragon Girl" bietet eine gelungene Mischung von Fantasy, Kampfsport und Comedy Elementen. Auch die sich anbahnende Lovestory zwischen Momoka und Ryuka hat hier ihren festen Platz gefunden.


St. Dragon Girl 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

St. Dragon Girl 1

Autor der Besprechung:
Christiane Korinth

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-541-8

ISBN 13:
978-3-86580-541-6

165 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Charaktere sind einfach liebenswert
  • interessante Mischung der Story
Negativ aufgefallen
  • Trotz vieler Kampf-Szenen ist keine grobe Gewalt zu sehen!
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.33
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.09.2006
Kategorie: St. Dragon Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Vampire Boy 2
Die nächste Rezension »»
Adolf - Der Bonker
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.