SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.391 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Lucky Luke 79: Die Eisenbahn durch die Prärie

Geschichten:
Des rails sur la prairie
Autor: René Goscinny, Zeichner: Morris


Story:
Monatelang versucht die Eisenbahngesellschaft mit der Verlegung einer Strecke durch Amerika hindurch eine Verbindung zwischen Ost und West herzustellen, doch immer wieder stellen sich diesem Unterfangen Hindernisse in den Weg. Da kommt Lucky Luke gerade Recht, denn er soll das jetzt richten. Unter seinem Schutz haben die Banditen, die den Bau immer wieder behindern, keine Chance und es geht endlich weiter...

Meinung:
Klassischer kann eine Lucky Luke-Geschichte eigentlich schon nicht mehr sein. Und es ist eine Geschichte, die eine bewegte Vergangenheit hat. Sie ist jahrzehntelang vergessen worden, wurde einmal in den Lucky Luke Classics von Ehapa publiziert aber nie in Albenform aufgeleg. Das ist nun endlich geschehen und damit hat Ehapa die letzte Veröffentlichungslücke geschlossen. Und das immerhin gut 50 Jahre nach der Erstveröffentlichung von "Des rails sur la prairie" in Frankreich!

Der Band markiert aber vor allen Dingen den Beginn der Zusammenarbeit zwischen René Goscinny und Morris, die dazu führte, dass aus Lucky Luke das wurde, was ihn so bekannt machen sollte: Die ultimative Parodie auf alle Westerngeschichten. Wie behutsam das magische Duo Goscinny / Morries vorging zeigt sich in dieser Geschichte. Denn noch ist ein Teil Realismus übrig geblieben. Der Bau der ersten transkontinentalen Eisenbahn war in der Tat von zahlreichen Gefahren umgeben, wenn auch nicht durch Banditen, dann doch durch Indianer, Hitze und Verpflegungsnot. Diese essentiellen Dinge kommen immernoch zum Ausdruck. Die Parodie ist aber ebenfalls deutlich zu spüren. Sicher ist auf jeden Fall, dass die Geschichte mächtig Spass macht. Goscinny hat viele Running Gags eingebaut, sich viele lustige Dinge ausgedacht, die den Band kurzweilig machen.

Grafisch gesehen ist dieser Lucky Luke-Band kaum gewöhnungsbedürftig, eigentlich schon erstaunlich, wenn man einmal das Alter des Materials bedenkt. Einzig Lucky Luke selbst ist noch anders gezeichnet, weißt weniger markante Gesichtszüge auf. Und das für Luke-Bände typische einfärben ganzer Figuren in einer Farbe, um deren Gemütszustand zu beschreiben, ist auch noch nur selten zu sehen. Doch das sind nur wenige Dinge, die aber auch nicht negativ auffallen, sondern einfach nur anders sind.

Fazit:
Sicher ist: Den Band sollte sich niemand entgehen lassen. Die Geschichte selbst ist lustig und unterhaltsam, sie markiert zudem einen wichtigen Übergang zwischem klassischem und humoristischem Lucky Luke. Und außerdem verkürzt sie die Wartezeit hin zum nächsten wirklich neuen Band.

Lucky Luke 79: Die Eisenbahn durch die Prärie - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lucky Luke 79: Die Eisenbahn durch die Prärie

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 4,50

ISBN 10:
3-7704-3052-2

46 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Schön klassische Geschichte
  • Lustig geschrieben
  • Herrlich illustriert
Negativ aufgefallen
  • Vielleicht das gewöhnungsbedürftige Aussehen des Helden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
5
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.07.2006
Kategorie: Lucky Luke
«« Die vorhergehende Rezension
Sin City 6 - Bräute, Bier und blaue Bohnen
Die nächste Rezension »»
Lucky Luke: Die Gesamtausgabe 1973-1975
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


Lucky Luke
Das Splashpages-Dossier zu Lucky Luke
Comics - Rezensionen: Lucky Luke 84
Comics - Rezensionen: Lucky Luke 81
Comics - Rezensionen: Lucky Luke 80
Comics - Specials: Lucky Luke 80
Comics - Gewinnspiele: Gewinnspiel zum Band 80
Comics - Specials: 60 Jahre Lucky Luke
Comics - Specials: Lucky Luke 77
Comics - Specials: Lucky Luke 78
Comics - Rezensionen: Lucky Luke 78: Die Reisschlacht
Comics - Rezensionen: Lucky Luke 79: Die Eisenbahn durch die Prärie
Comics - Artikel: Neuer Lucky Luke: Interview mit Horst Berner
Comics - Rezensionen: Lucky Luke: Der französische Koch
Comics - Rezensionen: Lucky Luke: Die Gesamtausgabe 1955-1957
Comics - Rezensionen: Lucky Luke: Die Gesamtausgabe 1971-1973
Comics - Rezensionen: Lucky Luke: Die Gesamtausgabe 1973-1975
Comics - Rezensionen: Lucky Luke: Die Gesamtausgabe: 1980-1982
Comics - Rezensionen: Lucky Luke: Die Gesamtausgabe: 1983-1984
Comics - Rezensionen: Lucky Luke: Die Gesamtausgabe: 1987-1991
Externer Link: DVD-Besprechung - Lucky Luke: Daisy Town
Externer Link: Ehapa Comic Collection online
Externer Link: Lucky Luke Online