SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Unsterblichen - 3 - Die Passion Nahels

Geschichten:
Autor: Stephen Desberg, Zeichner: Henri-Joseph Reculé

Story:
Rio, die Menschin, kann im Streit mit der Engelin Ashra, in dem es um die Liebe zu dem Engel Nahel geht, entkommen. Nach der tödlichen Verletzung durch die Schakale der Hölle hat Nahel die Menschin mit in das Paradies genommen, um sie vor dem Unausweichlichen zu bewahren. Nach dem Streit mit ihrer Nebenbuhlerin Ashra ist Rio nun auf der Flucht vor der Rache der Engel. Dabei wird sie von Freiaon, dem Verrückten aufgegabelt, der sie in die dunkle Stadt Jezephar bringt. Wenn Nahel nicht innerhalb von drei Tagen den Kopf seiner geliebten Menschin herbeischafft, werden ihm die Flügel ausgerissen. Der Engel steht also vor der Wahl, Rio oder Ashra, Engel oder Sterblicher ohne Flügel. Freiaon bringt Rio zum Tanz der Prostituierten, einer Art Galdiatorenkampf, bei dem es nur eine Überlebende gibt. Doch die Erzdämonin Lamia beansprucht Rio für sich. Rio kann erneut fliehen, nur um Nahel und Ashra in die Hände zu laufen. Doch beim Showdown kommt alles etwas anders als man denkt und der Vertreter der Hölle - Mar Chequenna - wähnt sich am Ziel seiner düsteren Pläne...

Meinung:
Nachdem es etwa drei Jahre gedauert hat, bis der dritte Band von "Die Unsterblichen" herausgekommen ist, heißt das natürlich erst mal wieder Nachlesen der ersten beiden Bände. Aber das hatte ja dann auch schon seinen Reiz.

Die Geschichte der Menschin Rio, die sich in ihren Engel Nahel verliebt und die Kontroverse mit dem Vertreter der Hölle - Mar Chequenna - der mit der Himmelsfraktion um die Seele der Menschin streitet. Dämon und Engel im Twist um eine Beute, die den grundlegendsten aller Pakte berührt. Schon wachsen Himmel und Hölle sehr nah zusammen, und vielleicht soll genau das die Message des Comics sein.

Die Geschichte erinnert ein wenig an Inhalte, die Desberg schon mit Marini publiziert hat, auch der Zeichenstil von Reculé läßt eine gewisse Verwandtschaft erahnen. Auf jeden Fall eine interessante Geschichte für alle, die immer schon mal einen Eindruck davon bekommen wollten, ob nach dem Tod die Unsterblichkeit kommt - sicherlich nicht für jeden.



Fazit:
Eigentlich ahnten wir schon, das es kein Leben nach dem Tod gibt - jetzt gibt es wieder ein wenig Hoffnung



Die Unsterblichen - 3 - Die Passion Nahels - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Unsterblichen - 3 - Die Passion Nahels

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Epsilon Verlag Mark O. Fischer

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-932578-89-9

45 Seiten

Die Unsterblichen - 3 - Die Passion Nahels bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessanter Plot
  • interessante Variante
  • interessanter Zeichenstil
  • drei Jahre Warten haben sich gelohnt
Negativ aufgefallen
  • drei Jahre sind aber auch eine sehr lange Zeit
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.07.2006
Kategorie: Die Unsterblichen
«« Die vorhergehende Rezension
Genshiken 1
Die nächste Rezension »»
Achtung, Vogelgrippe!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.