SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - House Of M 2 (von 4)

Geschichten:
House Of M 3
Autor: Brian Michael Bendis, Zeichner: Olivier Coipel, Inker: Tim Townsend, Colorist: Frank D'Armata

House Of M 4
Autor: Brian Michael Bendis, Zeichner: Olivier Coipel, Inker: Tim Townsend, Colorist: Frank D'Armata

Story:
Wolverine erwacht in den Armen von Mystique und ist sich sicher, dass hier etwas nicht stimmt. Die Welt hat sich radikal verändert und er macht sich auf die Suche nach der Lösung. Dabei trifft er auf eine Gruppe aus Nicht-Mutanten und Mutanten, die sich gegen die Herrschaft des House Of M stellen. Es gelingt ihm sie als seine Verbündeten zu gewinnen.

Meinung:
Bereits in Marvel Exklusiv 61: Spider-Man House Of M ist es sehr deutlich geworden, dass diese von der Scarlett Witch geschaffene Welt alles Andere als das große leuchtende Ideal ist. Es ist im Prinzip nur eine Umkehrung der Verhältnisse. Die Mutanten sind in der Mehrheit, halten wichtige Posten in Gesellschaft, Politik und an anderen Stellen besetzt, die Menschen sind in der Minderheit und werden gejagt. Und das ist der eigentliche Punkt bei House Of M, der heraussticht. Sind die Mutanten in der normalen Welt eher nur verhasst und werden zu einzelnen selten Ereignissen auch schon einmal gejagt, so ist die Umkehrung eine erhebliche Radikalisierung der alten Ideen und machen diese Miniserie freilich zu etwas Besonderem.

Besonders gelungen sind die drei Seiten aus dem Magazin "Pulse", die einen tiefen Einblick in diese neue Welt gewähren. Hier ist auch noch deutlich zu sehen, dass zumindest die dritte Ausgabe der Miniserie vor den Ereignissen aus Marvel Exklusiv 61 spielen, denn noch steht Spider-Man bzw. Peter Parker auf dem gesellschaftlichen Höhepunkt. Diese drei Seiten hatten im Übrigen einen kleinen internationalen Zwischenfall ausgelöst, denn Coipel hatte auf der zweiten Seite einfach ein Bild von Juan Carlos, König von Spanien genommen, der es freilich nicht so lustig fand als Despot dargestellt zu werden und sogar eine Klage in Betracht zog. Das Bild wurde dann editiert, was man ihm im Vergleich zu den anderen Bildern auch deutlich ansieht.

Die zweite Ausgabe ist eine gute Fortsetzung der Geschichte, es kommt dem Leser aber ab und zu so vor, dass hier zu schnell vorangeschritten wird. Es wäre sicher auch interessant gewesen noch mehr von dieser neuen Welt zu erfahren. Das ist aber nur ein kleines Manko, das den Gesamteindruck nicht schmälert. Man darf nach dieser Ausgabe jedenfalls auf die nächsten zwei Ausgaben gespannt sein. Denn wie es weiter geht kann man als Leser einfach nicht erraten. Zu viel hat sich verändert, es gibt keine bekannten Konstanten mehr.

Fazit:
Das Marvelevent geht rasant weiter. Bendis und Coipel zeigen eine interessante Welt, bei der nach und nach klar wird, dass sie gar nicht so ideal ist, wie es anfangs schien.

House Of M 2 (von 4) - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

House Of M 2 (von 4)

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 5,95

House Of M 2 (von 4) bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Herausragende Zeichnungen
  • Sehr dicht und gut erzählte Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.05.2006
Kategorie: House Of M
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Exklusiv 61: Spider-Man House Of M
Die nächste Rezension »»
Infinite Crisis Countdown
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


Das Splashpages-Dossier zu House Of M
Comics - Specials: House Of M
Comics - Specials: Comixene 94: Infinite Crisis gegen House of M
Comics - Rezensionen: House Of M 1 (von 4)
Comics - Rezensionen: Marvel Exklusiv 61: Spider-Man House Of M
Comics - Rezensionen: House Of M 2 (von 4)
Comics - Rezensionen: House Of M 3 (von 4)
Comics - Rezensionen: Marvel Monster Edition 13: House Of M
Comics - Rezensionen: House Of M 4 (von 4)