SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Desert Coral 4

Geschichten:
Was zu beschützen ist.../Tod/Das alte Desert Coral/ Die Beschwörung/Discharge-Entladung
Autor: Wataru Murayama, Zeichner: Wataru Murayama, Tusche: Wataru Murayama

Story:
Naoto findet nach dem Tod Lucias endlich die Kraft, alleine auf Orgos zu existieren, doch er hat nicht viel davon. Camus bringt ihm aus Wut über den Verlust der Anführerin der Desert Coral um und der Junge von der Erde wird in eine Zwischenwelt geschleudert.
Eine geheimnisvolle junge Frau macht ihm klar, was passiert ist, und dass er nichts mehr unternehmen kann, weil sein stofflicher Körper auf Orgos verloren ist und er nur mehr als körperloser Beobachter zurück kehren könnte. Naoto ist trotz der Hindernisse nicht gewillt aufzugeben.
Er beschließt dem Geheimnis um sich und Lucia auf den Grund zu gehen, auch wenn er dafür in seine eigene Vergangenheit und in seine damaligen Träume reisen und seinen größten Ängsten begegnen muss.
Es gelingt ihm, in der Zeit zurück zu springen - doch dort ist Lucia noch nicht erwachsen, und ein anderer schützt sie eifersüchtig vor seinem Zugriff: Lotus, der ehemalige Anführer der Desert Coral, der die junge Zauberin ebenso schätzt und liebt wie Naoto.


Meinung:
Dieser Band verrät weitere Gründe fund Geheimnisse um Naotos Aufenthalt auf Orgos. Den tragischen Ereignissen folgt ein Rückgriff in die Vergangenheit, der das bereits Erlebte verändern kann. Trotzdem wird man noch immer nicht ganz klug aus den Figuren und ihrem Verhalten, zumal nun ganz andere auftreten als die, die man bereits kennen gelernt hat.
Naoto wird sich seiner Macht in der Traumwelt endlich bewusst und handelt entsprechend - die Handlung nähert sich ihrem Höhepunkt. Die Geschichte ist zwar auch jetzt noch etwas hektisch, wird aber inzwischen immer sauberer und stilsicherer gezeichnet.


Fazit:
Desert Coral ist ein typischer Fantasy-Manwha, der sich vor allem an eine jüngere männliche Leserschaft richtet, die vor allem Abenteuer erleben wollen, und für die Liebe und Erotik noch zweitrangig ist. Die Geschichte ist eher durchschnittlich, hat aber fantasievolle Ansätze.


Desert Coral 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Desert Coral 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-324-5

ISBN 13:
978-3-86580-324-5

182 Seiten

Desert Coral 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine Geschichte mit fantasievollen Ideen
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte und die Charaktere bleiben sehr an der Oberfläche
  • die Zeichnungen und die Handlung sind sehr hektisch
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.05.2006
Kategorie: Desert Coral
«« Die vorhergehende Rezension
Detektiv Conan 42
Die nächste Rezension »»
Cromartie High School 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.