SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Basara 15

Geschichten:
Umarmungen/Keiner weiß weiter/Der Tiefschlaf/Die letzte Chrysantheme
Autor: Yumi Tamura, Zeichner: Yumi Tamura, Tusche: Yumi Tamura

Story:
In der Nacht vor der großen Entscheidungsschlacht gegen den Roten König zieht es Sarasa in die Wüste. Ein unerklärliches Sehnen lockt sie in die Nähe einer warmen Quelle, die inzwischen versiegt ist. Und dort erlebt sie eine Überraschung. Shuri scheint es ähnlich gegangen zu sein. Die beiden Liebenden fallen sich in die Arme und erleben eine Nacht der starken Gefühle und Zärtlichkeit.
Um so stärker ist der Schock, als sie sich am nächsten Tag in der Schlacht als Feinde gegenüber stehen. Sie erkennen einander als Tatara und Roter König. Unfähig zu klarem Handeln versagen die beiden, der Angriff kommt ins Stocken.
Und während die Armee des Obersten Königs heranrückt, um mit den beiden Rebellen ein für alle Mal Schluss zu machen versuchen ihre Verbündeten die beiden wieder zur Vernunft zu bringen, doch sind sie in einen schweren Schockzustand gefallen, aus dem sie nicht erwachen wollen...


Meinung:
Basara erreicht einen ersten Höhepunkt. Endlich erkennen die beiden Helden, wer sie wirklich sind, und vermögen nicht mehr zu handeln. In einem Wirrwarr der Gefühle gefangen versagen sie kläglich und bringen alles wofür sie bisher gekämpft haben in Gefahr. Sie sind unfähig einen klaren Gedanken zu fassen und kapitulieren.
Das zeichnet die Figuren in Basara aus. Sarasa und Shuri sind lebendige Menschen, keine Überhelden. Sie sind ratlos, nun da ihr Feindbild zusammen gebrochen ist und laufen vor ihrer Verantwortung davon. Der oberste König scheint den Sieg davon zu tragen. Aber kann diese Wendung des Schicksal nicht auch einen Neuanfang bedeuten? Derweil ist Ageha von Eifersucht gequält, muss aber erkennen, dass er weder Sarasa noch Tatara für sich gewinnen kann und handelt so ebenfalls sehr menschlich. Dagegen handelt der Blaue König so wie man es am wenigsten von ihm erwartet. Hat ihn das Leben unter den Rebellen doch mehr verändert als er zugeben will? Die Geschichte ist damit wieder für Überraschungen gut und macht neugierig auf mehr.


Fazit:
Die Spannung in diesem Manga resultiert nicht aus der auch vorhandenen Action, sondern der Entwicklung der Ereignisse und der Personen. Immer wieder werden Fronten verändert, Beweggründe und Vorurteile in Frage gestellt oder verworfen. Mit der Geschichte wachsen die Charaktere, die Art ihres Handelns verändert sich und Einzelschicksale schlagen den Leser in ihren Bann.


Basara 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Basara 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-863-4

ISBN 13:
978-3-89885-863-2

189 Seiten

Basara 15 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine spannende, komplexe Geschichte
  • lebendige Charaktere, die einen immer wieder überraschen
  • ein etwas anderer exotischer Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.05.2006
Kategorie: Basara
«« Die vorhergehende Rezension
Beck 10
Die nächste Rezension »»
Wild Adapter 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.