SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Darkness Neue Serie 21

Geschichten:
The Darkness, Vol. II, issue 21
Text: Brian Buccellato, Zeichner: Francis Manapul, Tusche: Kevin Conrad, Jay Leisten, Rob Hunter, Farben: Brian Buccellato


Story:
Jackie will einfach nur noch raus. Die Ereignisse der letzten Wochen haben ihn so sehr mitgenommen, dass er versucht in die Natur zu flüchten und nach Kanada fliegt, bekanntlich ein nicht gerade dicht besiedeltes Land. Er hat aber die Rechnung ohne ein paar Unwägbarkeiten gemacht. Er wird von zwei reizenden jungen Damen umgarnt und muss sich auch noch mit einem Serienmörder herumschlagen, der ihn umbringen möchte.

Meinung:
Natürlich sind die ganzen Mafiageschichten rund um Jackie Estacado meistens von hoher Spannung geprägt und sorgen dafür, dass die Totengräber in seiner Stadt nicht zu Ruhe kommen. Aber wenn man als Leser immer nur das berühmte Schema F vorgesetzt bekommt, ist irgendwann ein Punkt erreicht, an dem man einfach genug hat. Das ist wie mit einer bestimmten Art Wurst. Es ist die Lieblingswurst, aber irgendwann hat man sich satt gegessen. Und das war bei The Darkness mit Sicherheit der Fall. Alles war ein wenig zu ernst, ein wenig zu düstern geworden. Die erste Serie hatte auch immer wieder von einem gewissen Witz gelebt. Der Auseinandersetzung mit der Tatsache, dass Jackie Estacado als früherer Don Juan auf einmal nicht mehr mit Frauen verkehren durfte, denn hätte er ein Kind gezeugt, wäre er gestorben. Dieses spezifische Element fehlte irgendwie zuletzt, obwohl es mit der von Jackie geschaffenen Frau in den letzten Ausgaben thematisiert wurde. Aber es war zuviel Ernsthaftigkeit dahinter gestanden.

Brian Buccellato bringt mit diesem Heft wieder etwas von dieser Leichtigkeit ein. Jackie trifft auf zwei sehr reizvolle junge Damen, die auch noch gerne mit ihm ... einiges anstellen wollen. Und auf minimalste Weise wird ein herausragender Comedy-Effekt erzielt, der seinesgleichen sucht. Doch Buccellato konzentriert sich auch sehr eingehend auf die eigentliche Geschichte. Ein verrückter Serienkiller, der die Taten seiner Mitmenschen sehen kann und freilich hinter Jackie her ist, das ist ein sehr reizvolles und unterhaltsames Element. Es kommt zu wilden Verfolgungsjagden, bei denen Jackie des Öfteren im Hintertreffen ist, da er durch die Mitternachtssonne seine Kräfte nur an einigen wenigen Orten einsetzen kann. Jackie einmal mehr zu sehen, wenn er eben nicht haushoch überlegen ist, tut gut. Helden sollten verletzlich sein, sonst wären sie ja langweilig.

Sehr überzeugend ist auch Francis Manapuls Artwork, der Jackie hervorragend in Szene setzt und kongenial das Skript von Buccellato umzusetzen versteht. Von diesem Team wird man hoffentlich in der Zukunft noch viel zu lesen bekommen.


Fazit:
Ein neues Kreativteam und fast schon ein Neuanfang, der es Neueinsteigern sicher leicht macht in die Serie einzusteigen. Das Heft lebt von der Leichtigkeit der Erzählung und dem wunderschönen Artwork. Da möchte man doch gerne mehr davon sehen.

Darkness Neue Serie 21 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Darkness Neue Serie 21

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-938192-21-8

24 Seiten

Darkness Neue Serie 21 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Sehr schön erzählte Story
  • Wundervolles Artwork
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.05.2006
Kategorie: Darkness
«« Die vorhergehende Rezension
The Darkness: Black Sails
Die nächste Rezension »»
Spawn 71
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.