SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.654 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Creech – Out for blood 3

Geschichten:
Autor und Zeichner: Greg Capullo

Story:
Doktor Pashus Geist soll aus dem Körper von The Creech entfernt werden und der A.G.E.N.C.Y. scheint jedes Mittel Recht zu sein. Doch sie haben die Rechnung ohne Chris Rafferty gemacht, der Pashu retten will. Und der hat Unterstützung bekommen…

Meinung:
Es gab in der Vergangenheit selten eine Fortsetzung eines „Superhelden“-Comics, die wirklich Sinn machte, speziell wenn sie aus dem Hause Image stammte. Entweder fehlte die Story oder aber es fehlte an stimmigen Zeichnungen. Da ist es durchaus gut, dass es noch Zeichner und Autoren wie Greg Capullo gibt, die der Meinung sind, dass spannende Geschichten auch ein wirklich gutes Artwork verdienen und natürlich umgekehrt. Der Zeichner, der sich bei Spawn über Jahre hinweg seine Sporen verdient hatte, hat mit der Fortsetzung von The Creech eine ausgereifte Geschichte mit ebensolchen Zeichnungen vorgelegt.

Der dritte Band beschließt die Geschichte mit einem furiosen Finale, an dessen Ende doch einige Hauptcharaktere ihr Leben lassen müssen, aber gleichzeitig der Grundstein für eine mögliche weitere Fortsetzung gelegt wird. Es geht jedenfalls blutig zu und Capullo hält einige Überraschungen bereit. Der Leser wird jedenfalls auf eine Achterbahn der Gefühle geschickt, an deren Ende nichts so ist, wie er es sich vielleicht gedacht haben mag.

Operiert ein Zeichner auf einem derart hohen Niveau, wie dies bei Capullo der Fall ist, fällt es indes auch auf, wenn er mal unter seinem Niveau bleibt. Das kommt in Band 3 doch ein- oder zweimal vor. Es gibt ein paar Zeichnungen, die etwas hastig gezeichnet aussehen. Vielleicht war diese die Schuld des Inkers, vielleicht war es auch Capullo selbst, der unter Zeitdruck stand. Andererseits sind diese „niveauschwachen“ Zeichnungen noch immer wegweisend für andere Zeichner, die sicher weit schlechter agieren.

Insgesamt gesehen ist auch der dritte Band der Miniserie „Out for blood“ sehens- und lesenswert. Ganz sicher muss man sagen, dass die drei Ausgaben zu Capullos besten und reifsten Werken gezählt werden müssen. Wer wirklich gute Zeichnungen, eine ungewöhnliche Geschichte und einen respektlosen Umgang mit dem eigenen Helden sehen will, der ist bei der Creech-Miniserie bestens aufgehoben.

Fazit:
Ein guter und spannender Abschluss der „Out for blood“-Miniserie. Capulloa hat sich eindrucksvoll zurück gemeldet.

The Creech – Out for blood 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Creech – Out for blood 3

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 6,95

ISBN 10:
3-936029-33-4

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Herausragende Zeichnungen
  • Spannende und überraschende Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2006
Kategorie: The Creech
«« Die vorhergehende Rezension
Shinshi Doumei Cross 1
Die nächste Rezension »»
30 Days Of Night - Return to Barrow
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.