SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bastard !! Der Gott der Zerstörung 22

Geschichten:
Die unmoralischen Gesetze IV
Autor: Kazushi Hagiwara, Zeicher: Kazushi Hagiwara, Tuscher: Kazushi Hagiwara


Story:
Dark Schneider verwandelt sich in einen Majin, der mächtiger ist als der Teufel Koron. Er vernichtet den Gegner, indem er ihn buchstäblich verschlingt – und mit ihm Uriels unglückliche Schwester Amurel, mit der Koron fusionierte. Als die Transformation des gefallenen Engels Uriel in einen Teufel abgeschlossen ist, greift er Dark Schneider an, um Amurel zu rächen. Mit seinen erstaunlichen Kräften kann Dark Schneider den Feind abwehren, doch der Einsatz von ‚Judas Pain’ kostet ihn viel...

Meinung:
Dies ist der vorerst letzte Band von „Bastard“. In Japan wird die Serie fortgesetzt, doch ob und wann die nächste Folge bei Carlsen erscheinen wird, ist momentan nicht bekannt. Wieder einmal wird der Leser mit einem offenen Ende unzufrieden zurück gelassen. Er darf sich wundern, ob Dark Schneider Uriel besiegen kann oder ob ihn ein anderes Schicksal erwartet, ob sich Lilith erinnern wird, was die Engel und jene Teufel, die jetzt nur noch Zuschauer sind, als nächstes unternehmen werden, ob die Vereinigung von Hölle und Erde rückgängig gemacht wird, was aus Dark Schneiders Freunden wird. Es gibt tatsächlich wenige Bilder von den kämpfenden/sterbenden Generälen und Samurai – aber wo sind Gala, Kal-Su, Ashes Ney und all die anderen? Statt etwas Licht ins Dunkle zu bringen, lässt Hagiwara Dark Schneider und Uriel rund 150 Seiten lang kämpfen, ohne dass wirklich etwas Wesentliches geschieht. Die kryptischen Kommentare der Protagonisten und die gelegentlichen sd-Szenen Dark Schneiders öden an. Den Abschluss bildet die Kurzgeschichte „Fiebernde Lippen“, die in der Welt von „Das lebendige Opfer“ aus Bd. 19 angesiedelt ist. Nach Zusammenhängen sucht man vergeblich. Irgendwie ist man im Zwiespalt: Einerseits atmet man auf, „Bastard“ ist (einstweilen) zu Ende, denn die Qualität der Storyline nahm seit Bd. 12 kontinuierlich ab (zu viele Protagonisten, endloses Gemetzel, verworrene und unnötig bombastische Handlung, Verlust des roten Fadens); es gibt andere Serien, die zu lesen mehr Spaß bereitet. Andererseits würde man doch ganz gern erfahren, worauf Hagiwara letztlich hinaus will, welches tatsächliche Ende die Serie – irgendwann – findet, vielleicht ein Gefälliges, das den Kreis zu den ersten und wesentlich besseren Bänden schließt.

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 22 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 22

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-74552-8

192 Seiten

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 22 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • aufwändige Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • verworrene Handlung, die auf der Stelle tritt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.03.2003
Kategorie: Bastard!!
«« Die vorhergehende Rezension
Monster 3
Die nächste Rezension »»
Please save my Earth 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.