SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.887 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Peacemaker 3

Geschichten:
Vol. 3
Autor: Nanae Chrono, Zeichner: Nanae Chrono, Tusche: Nanae Chrono

Story:
Tesunosuke ist nun der Bursche von Toshizo Hijikata, dem Vizekommandanten der Shinsengumi. Inzwischen hat man ihm auf drastische Art und Weise deutlich gemacht, was einen Kämpfer der Truppe erwartet - er muss im Kampf seine Menschlichkeit ablegen. So wie Sojo Okita. Das hat der Fünfzehnjährige noch immer nicht richtig verdaut. Er ist sich immer noch unsicher, was er nun eigentlich tun soll.
Um Tetsu auf andere Gedanken zu bringen, nimmt ihn Yamanami mit in das Vergnügungsviertel von Kyoto, Shinabara. Der Junge stellt sich recht ungeschickt in Sachen Liebe an, doch er macht sich nichts daraus.
Viel interessanter ist die Begegnung mit dem Suzu Kitamura. Er weiß nicht, dass der etwa gleichaltrige Junge, der ähnliche Interessen und Vorstellungen hat, und mit dem er sich wunderbar versteht ein Mitglied des Choshu-Klans ist - den Mördern seiner Eltern!


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Vordergründig verspricht die Handlung vor allem jungen männlichen Lesern zu gefallen, die Samurai-Mangas mögen: Ein junger, etwas ungestümer Held von zweifelhafter Herkunft erkämpft sich durch Tapferkeit einen Rang unter den Shinsengumi und wird zu einem Teil der Legende. Zeichenstil und die Dynamik der Handlung sind eindeutig dem Shonen Genre zuzuordnen und erinnern sehr an Ruroni Kenshin. Auch diesmal geht Peacemaker wieder unter die Haut. Derjenige, mit dem sich Tetsu am besten versteht ist ein Feind, und das verspricht in der Zukunft noch viel Konfliktpotential. Aber auch der Humor kommt neben der stellenweise sehr ernsten Handlung wieder nicht zu kurz - vor allem wenn Tetsu in die ersten Liebesfallen tappt.


Fazit:
Kampf und Abenteuer - Peace-Maker Kurogane wird doch mehr als typische Samurai Action für jüngere Leser. Vor allem Kenshin-Fans dürften sich über eine gleichwertige Serie freuen.


Peacemaker 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Peacemaker 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-453-5

ISBN 13:
978-3-86580-453-2

177 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine actionreiche und spannende Geschichte mit historischem Hintergrund
  • eine Handlung die doch manchmal erstaunlich in die Tiefe geht
Negativ aufgefallen
  • die hektische Szenenfolge lenkt manchmal vom Thema ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.04.2006
Kategorie: Peacemaker
«« Die vorhergehende Rezension
Gunslinger Girl 3
Die nächste Rezension »»
School Rumble 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.