SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bastard !! Der Gott der Zerstörung 9

Geschichten:
Der Sturmwind
Autor: Kazushi Hagiwara, Zeicher: Kazushi Hagiwara, Tuscher: Kazushi Hagiwara


Story:
Zwei Jahre sind vergangen seit der Zerstörung von Schloss Metallicana. Dark Schneider, Gala, Abigail und die anderen gelten als tot oder vermisst. Die schreckliche Göttin Anthrax harrt immer noch ihrer Befreiung. Der Eismagier Kal Su ist als einziger der Vier Apokalyptischen Reiter übrig geblieben und herrscht mit seinen zwölf Generälen über die vier Königreiche. Allerdings gibt es einige Rebellen, die sich nicht von ihm knechten lassen wollen. Zu ihnen gehören Yoko, Kay Han, der Junge Luzi, einige Samurai und andere. Ihr Versteck wird von den Handlangern Kal Sus entdeckt, und es kommt zu einer blutigen Schlacht. Wieder ist Yoko gezwungen, Dark Schneider zu rufen, der in Luzis Körper eingesperrt ist und sich in den vergangenen Jahren nicht mehr zeigte. Doch er kommt zu spät: Die neuen Helden haben das Massaker nicht überlebt ...

Meinung:
So blutig, wie der vorherige Zyklus endet, geht der neue weiter. Natürlich sind nicht alle tot, am wenigsten der Titelheld. Die Leser dürfen sich nach und nach über ein Wiedersehen mit einigen ihrer Lieblinge freuen - darunter auch Kay Han, die man wohl nicht erwartet hätte, da sie sich seit # 3 vom Biss des Vampirs Dai Amon erholen musste -, sowie neue Helden und Bösewichter kennen lernen. Letztere werden in Form einiger Skizzen im Anhang endlich näher vorgestellt. Die Vielzahl der Figuren macht die Handlung etwas unübersichtlich, zumal sich einige optisch stark ähneln. Trotz der frischen Charaktere gibt es eigentlich nichts wirklich Neues. Kazushi Hagiwara greift einige Punkte auf, die in den letzten Bänden vor lauter Gemetzel zu kurz gekommen sind. Beispielsweise wird das komplizierte, emotional geladene Dreieck Yoko-Luzi-Dark Schneider wieder in den Mittelpunkt gestellt. Aber auch die noch offenen Handlungsfäden werden weitergesponnen. Es fließt viel Blut, und das nächste magische Duell wird vorbereitet, denn da ist ja noch ein Finsterling vom vorherigen Zyklus übrig, der bislang immer im Hintergrund gestanden hat und dessen Motive nach wie vor im Dunkeln liegen.. Die Kapitel werden weniger, dafür länger, was kein Nachteil ist.

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 9

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-74539-0

181 Seiten

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wer die vorherigen Bücher nicht kennt, findet mit # 9 einen geeigneten Einstiegsband.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.03.2001
Kategorie: Bastard!!
«« Die vorhergehende Rezension
Bloody Circus 2
Die nächste Rezension »»
Card Captor Sakura 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.