SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bastard !! Der Gott der Zerstörung 11

Geschichten:
Der heilige Kampf
Autor: Kazushi Hagiwara, Zeicher: Kazushi Hagiwara, Tuscher: Kazushi Hagiwara


Story:
Kal Su hat Prinzessin Sheelas Versteck entdeckt und will das letzte Siegel öffnen, um die böse Anthrax frei zu setzen. Dark Schneider versucht alles, um ihn zu stoppen und die Prinzessin zu retten. Unerwartet erhält er dabei Unterstützung von Abigail, der nicht länger unter dem üblen Einfluss der Anthrax steht. Wieder einmal muss der unverwüstliche Dark Schneider reichlich leiden ... Gala findet Ashes Neys Zuflucht und erreicht schließlich mit ihr die verborgene Elfenstadt, die inzwischen zum Kampfplatz wurde. Kal Sus Motive werden endlich offen gelegt. Das Schicksal der Welt hängt vom Ausgang des Duells zwischen ihm und Dark Schneider ab. Und doch reichen alle Bemühungen der Helden nicht aus, das letzte Siegel zu bewahren ...

Meinung:
Im Mittelpunkt der Ereignisse stehen Dark Schneider und sein Schüler Kal Su. Eifersucht und Liebe, aber auch der verheerende Einfluss der Anthrax bestimmen das Handeln des Eismagiers und treiben ihn schließlich zu einer furchtbaren Tat. Dark Schneider erleidet einen schrecklichen Verlust. Fast alle Charaktere der bisherigen Folgen haben nun zusammengefunden, die Gruppe der Sympathieträger wird bereichert durch neue Helden und ehemals fehlgeleitete Gegner, welche die Seite gewechselt haben. Doch der Höhepunkt ist immer noch nicht erreicht - das nächste Buch mit dem Titel "Zusammenkunft" verspricht, ein wahrer Kracher zu werden. Die Fans der Serie kommen voll auf ihre Kosten, die Handlung ist spannend, vielseitig und endet mit einem cliffhanger.

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 11

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-74541-2

176 Seiten

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Handlung ist spannend und bietet wechselnde Schauplätzen mit vielen interessanten Charakteren.
  • Die Bilder sind detailverliebt und actionreich.
  • Endlich sind fast alle der beliebten Figuren am Brennpunkt des Geschehens vereint.
Negativ aufgefallen
  • Wie auch schon in anderen Bänden wird leider ein Teil der Bilder durch den Papierrand abgeschnitten, so dass mitunter auch einzelne Buchstaben in den Textfeldern fehlen. Dass man das Format der japanischen Ausgabe durchaus anpassen könnte, zeigt die Serie
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.06.2001
Kategorie: Bastard!!
«« Die vorhergehende Rezension
Angelic Layer 1
Die nächste Rezension »»
Dark Angel 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.