SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Legend of the Sword 12

Geschichten:
Kap. 46 - 50
Autor: Yeo Beop-Ryong, Zeichner: Park Hui-Jin, Tusche: Park Hui-Jin

Story:
Der Krieg zwischen der Himmels- und Dämonenwelt hat begonnen. Schauplatz des Geschehens ist die Welt der Menschen, und ihre Bewohner sind die Opfer. König Jaryun verheert unter dem Einfluss des Pacheon-Schwerts ein Reich nach dem anderen, und keiner kann ihn aufhalten. Unterdessen suchen Rei Yan und seine Begleiter nach Hyacias Seele und werden von dem Dämon Blutschwertherrscher angegriffen, der sich als gefährlicher Gegner erweist. Ob Rei Yan nach dieser heftigen Auseinandersetzung noch die Kraft hat, gegen den Herrn der Unterwelt oder andere Widersacher zu kämpfen, ist nicht sicher. Doch nicht nur er hat ernsthafte Probleme: Auch die Herrin der Unterwelt und ihr Gefolge müssen sich mit mächtigen Feinden befassen.


Meinung:
Dämonen und Götter bekämpfen einander, die Menschen werden in diese Auseinandersetzung hinein gezogen. Zwei legendäre Schwerter, die ihre Besitzer manipulieren, sind das Zünglein an der Waage. Rei Yan ist der tragische Held der Serie, der sich durch den Einfluss des Passah-Schwerts sehr verändert hat, wenngleich er der finsteren Macht dieser Waffe - im Gegensatz zu Jaryun - bislang widersteht.
Humorige Einlagen und Action-Szenen wechseln einander ab. Wesentliche Informationen, die die Erzählung voran bringen, fehlen. Die Story ist interessant und zeigt Potential, ist jedoch in zu viele Handlungsebenen zersplittert, als dass man noch einen roten Faden in dem Durcheinander zu finden vermag. Die Protagonisten werden nur oberflächlich geschildert, so dass man ihre Motive nicht immer nachvollziehen kann.
Nach zwölf Bänden, die in immer größeren Abständen veröffentlicht wurden, hat man längst den Überblick verloren, worum es eigentlich in der Geschichte geht. Zahlreiche Charaktere sind involviert, die einander ähneln, so dass man kaum unterscheiden kann, wer wer ist und auf welcher Seite er oder sie steht. Ein kurzer Abriss über das bisherige Geschehen und eine Tafel, auf der die Handlungsträger vorgestellt werden, wie man das in vielen anderen Mangas und Manhwas findet, würde helfen.
Das Beste sind die ansprechenden Zeichnungen. Doch ob das allein ausreicht, dass man der Serie langfristig treu bleiben möchte, ist fraglich.


Fazit:
"Legend of the Sword" wendet sich in erster Linie an das männliche Publikum, das endloses Gekloppe, kruden Humor und tief ausgeschnittene Gewänder bei den weiblichen Charakteren schätzt. Diese Erwartungshaltung wird erfüllt, und wer damit zufrieden ist, scheint keine Probleme damit zu haben, wenn er auf eine nachvollziehbare Handlung und ausgereifte Charaktere verzichten muss. Wer sich mehr erhofft, wird mit anderen Fantasy-Serien, z.B. "Seimaden", "Saiyuki", "Samurai Deeper Kyo", sicher glücklicher; für so ziemlich jeden Geschmack bieten die Verlage passende Titel an.


The Legend of the Sword 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Legend of the Sword 12

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-976-2

ISBN 13:
978-3-89885-976-2

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • aufwändige Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • zerfaserte Handlung
  • zu viele, ähnlich aussehende Charaktere
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.03.2006
Kategorie: The Legend of the Sword
«« Die vorhergehende Rezension
Spawn 69
Die nächste Rezension »»
Zodiac 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.