SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bastard !! Der Gott der Zerstörung 1

Geschichten:
Angriff auf Metallicana
Autor: Kazushi Hagiwara, Zeicher: Kazushi Hagiwara, Tuscher: Kazushi Hagiwara


Story:
Fünfzehn Jahre sind vergangen, seit der Plan des bösen Magiers Dark Schneider, die gesamte Welt zu unterwerfen, scheiterte. Eingesperrt in den Körper des Jungen Luzi wächst er an der Seite seiner Ziehschwester Yoko auf, die gemeinsam mit ihrem Vater, dem Oberpriester Metallicanas Tio Noto Soto, dieses große Geheimnis hütet. Als das Reich von den Vier Apokalyptischen Reitern angegriffen wird, befreit Yoko auf Bitten von Prinzessin Sheela Dark Schneider mit einem Kuss. Zunächst will er nicht helfen, sondern sich für die Jahre der Gefangenschaft rächen, aber in dieser Zeit hat er sich sehr verändert, denn er ist auch Luzi - und Luzi liebt Yoko. Der Ninjameister Sir Gala entführt Yoko in seine Festung, um Dark Schneider zu provozieren und auf die Probe zu stellen. Wie sehr hat er sich verändert? Schneider ist jedoch wieder in Luzis Körper eingeschlossen und hilflos. So erklärt sich Sheela bereit, das Siegel durch einen Kuss zu öffnen. Begleitet von der Prinzessin und einer Armee folgt Dark Schneider sogleich Galas Spur. Eile ist auch von Nöten, denn um Yoko das Geheimnis des Magiers zu entlocken, hat sie der perverse Ninjameister seinem Liebling überlassen: dem kleiderfressenden Schleim!

Meinung:
Wer humorige, erotische Fantasy mag, wird seinen Spaß an diesem Manga haben. Wohltuend hebt sich "Bastard!!" von den anderen zumeist niedlich gestylten Mangas ab. Zwar sind die Mädchen auch ganz putzig und rundäugig, die Jungs mehr oder minder hübsch androgyn - allein Gala ist maskulin wie ein US-Superheld -, aber sie wirken nicht klebrig süß wie die Charaktere der typischen shojo mangas, der Mädchen-Comics. Das liegt nicht zuletzt an der Titelfigur, die wahrlich ein Bastard ist: Dark Schneider gibt vor, keine Skrupel zu kennen, er tötet, lässt die Finger von keinem hübschen Mädchen; und doch, etwas hat er, und zwar ein goldenes Herz, das er nicht gern zeigt. Mag er früher wirklich ein Finsterling gewesen sein, so hat er jetzt die Seiten gewechselt - und sein zwiespältiger Charakter, der ihn nicht zum makellos langweiligen Helden stempelt, macht den großen Reiz aus. Die Geschichte bedient sich der gängigen Fantasy-Klischees, die jeder aus der Mythologie und der Literatur kennt, und parodiert dabei gelungen das Genre. Die Zielgruppe ist das ältere Publikum, denn die Darstellungen sind recht brutal bzw. gibt es eindeutige Sex-Szenen.

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-74531-5

205 Seiten

Bastard !! Der Gott der Zerstörung 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Zeichnungen sind meist sehr dynamisch und detailreich, tendieren mehr zu Realismus als zur Übersteigerung
  • Die Charaktere sind nicht so kitschig süß gezeichnet wie in manch anderen Mangas
Negativ aufgefallen
  • Einige Ungenauigkeiten bei den Zeichnungen fallen auf
  • Bei der Schreibweise der Namen ist man sich nicht immer einig : z.B. Luzie/Luzi.
  • Stellenweise finden sich recht splattrige Darstellungen.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.07.2000
Kategorie: Bastard!!
«« Die vorhergehende Rezension
Akira - Original Edition 1
Die nächste Rezension »»
Dr. Slump 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.