SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fathom: Dawn Of War 2

Geschichten:
Fathom - Dawn Of War, issue 2
Autor: J.T Krul, Talent Caldwell, Michael Turner, Bleistift: Talent Caldwell, Tusche: Jason Gorder, Farben: Christina Strain


Story:
Kiani dringt zusammen mit der Truppe von Marqueses in die Bergfestung von General Maylander ein. Dort erwarten sie grausige Szenen mit den gefolterten und sezierten Kameraden. Sie finden auch Sensen. Doch der wird von Marqueses entführt...

Meinung:
Fathom: Dawn Of War 2 ist ein Beweis dafür, wie man eine atmosphärisch dichte Geschichte auf gerade einmal 24 Seiten erzählen kann. Da gibt es den Angriff auf die Festung, der Kampf um die Festung, die Entdeckung der Gräueltaten, die Entführung Sensens und einen Kampf auf Leben und Tod zwischen Kiani und Talia. All das ist perfekt inszeniert und macht das Heft sicher jetzt schon zu einem Highlight der Serie.

Talent Caldwell indes ist noch einmal besser geworden. Sein Artwork ist nicht nur perfekt gezeichnet. Er bringt Emotionen und Kämpfe in perfekter Manier herüber. Und da sind die Zeichnungen der gefolterten Wassermenschen. Diese sind eindrucksvoll und grausig zugleich. Sie zeugt aber vor allem davon, daß sich Caldwell nicht nur mit der äußeren, sondern auch mit der inneren Anatomie eines Menschen auseinander gesetzt hat und diese auch zeichnen kann. Das ist beileibe nicht selbstverständlich. Eigentlich ist es ja für einen Künstler, der realistisch zeichnen will, von immenser Bedeutung die Anatomie von Muskeln und Sehnen zu kennen. Klassische Künstler werden auch so ausgebildet. Comiczeichner gehören da in der Regel nicht dazu.

Eins ist sicher: Wenn diese Serie so weiter macht, ist sie ein heißer Anwärter für eine Klassikerbewertung. So gut und schön kann ein amerikanischer Comic sein. Einfach perfekte Unterhaltung.


Fazit:
Fathom: Dawn Of War 2 ist ein sehr gutes, nahezu perfektes Comicvergnügen. Wenn die Serie so gut weiter geht, ist sie ein heißer Anwärter auf die Klassikerbewertung.

Fathom: Dawn Of War 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fathom: Dawn Of War 2

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-938192-61-5

28 Seiten

Fathom: Dawn Of War 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Herausragende Zeichnungen
  • Eine atmosphärisch dichte Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.01.2006
Kategorie: Fathom
«« Die vorhergehende Rezension
Soulfire 3
Die nächste Rezension »»
Fathom: Dawn Of War - Cannon Hawke
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.