SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hoshin Engi 15

Geschichten:
Band 15
Autor: Shiro Amano, Zeichner: Shiro Amano, Tusche: Shiro Amano

Story:
Yozen konnte zwar aus der Gewalt der Feinde gerettet werden, aber ein Parasiten-Paopei blockiert seine Kräfte und entzieht ihm die Lebenskraft. Zudem ist sein Geheimnis enthüllt worden. Der Doshi ist ursprünglich kein Mensch wie Taikobo und die anderen Weisen des Kunlun gewesen - er ist ein Dämonengebürtiger, der von den Jin'ao-Inseln stammt.
Doch diese Erkenntnis stört Taikobo weniger. Er will den Freund nicht sterben lassen und unternimmt alles, um ihn zu retten. Nur wenn Ou-Tenkun der Besitzer des Parasiten-Paopei tot ist, kann Yozen auch frei sein. Also muss man diesen herausfordern.
Yozen erkennt allerdings, dass es noch einen anderen Weg gibt und stellt sich dieser Herausforderung.
Seine Seele begibt sich auf die Jin'ao-Inseln, um dort den weisen Tsuten heraus zu fordern. Vorher stellt sich ihm aber auch noch Ou-Tenkun, einer der Gefährten Dakkis entgegen, um ihn nicht mit Magie, sondern mit der Wahrheit zu entwaffnen...


Meinung:
Diese Nummer besitzt eine nicht ganz ausgewogene, aber dennoch bessere Gewichtung von Action und Hintergrund als der letzte Band, denn trotz der üblichen Balgerei erfährt man wieder einiges über die Vergangenheit mancher Charaktere und erkennt die Verbindung zwischen manchen Dämonen und Menschen.
Trotzdem ändert das nichts an der allgemeinen Aussage: Hoshin Engi besitzt zwar durchaus Stärken in den ruhigeren Parts, wenn das ein oder andere für den Hintergrund wichtige Detail verraten wird, die Kämpfe allerdings unterscheiden sich nicht von den Gefechten anderer Mangas und wirken in der Häufung sehr aufgesetzt.


Fazit:
Wie immer ist Hoshin Engi vor allem für die Fans von "Dragonball" und Co geeignet, die von Kämpfen nicht genug bekommen können, auch wenn die ständigen Wiederholungen ermüden.


Hoshin Engi 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hoshin Engi 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-832-4

ISBN 13:
978-3-89885-832-8

188 Seiten

Hoshin Engi 15 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine moderne Umsetzung der alten Legende
  • die Handlung ist actionreich
Negativ aufgefallen
  • die stellenweise sehr albernen Zwischenszenen stören den Lesefluss
  • Kampfzenen und Handlungselemente wiederholen sich
  • die Geschichte wird durch Absurditäten zu sehr aufgeblasen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.01.2006
Kategorie: Hoshin Engi
«« Die vorhergehende Rezension
Desert Coral 2
Die nächste Rezension »»
König der Dornen 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.