SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Eden - It´s an Endless World 11

Geschichten:
Band 11
Autor: Hiroki Endo, Zeichner: Hiroki Endo

Story:
Die Soko, in der auch Eliah Ballard aktiv ist, überwacht ein Treffen am Hafen zwischen Plusard und dem Ex-Propatria-Marine Mayor Eldrich. Dabei geht einiges schief, was mehrere Tote und Schwerverletzte zur Folge hat - erst erschießt Eldrich Plusard, dann taucht aus einem Container eine ferngesteuerte Kampf-AI auf, die nur mit ferngelenkten Raketen ausgeschaltet werden kann. Der Steuermann der Kampf-AI, allem Anschein nach ein Cyborg, kann nach heftigem Kampf mit Eliah mit einem Hubschrauber entkommen. Die Spur des Attentäters führt nach Australien.


Meinung:
Endlich kümmert sich Endo mal wieder um seinen Hauptplot, den Disclosure-Virus. Hier liefert er vor allem am Ende des aktuellen Mangas sehr interessante Informationen über den Virus. Daneben widmet er sich auch mehr den Charakteren und weniger den Sideplots um Machtkämpfe und Drogenhandel. So ist der elfte Band eine eher ruhige Fortsetzung, was aber dem philosophischen Anspruch Endos viel besser gerecht wird. Reizvoll ist auch die neue Cyborg Aletheia, die in ihrer Naivität bei dem Dialog mit Eliah im Flugzeug fast schon etwas an den Data aus der Anfangsphase von "Star Trek-The Next Generation" erinnert. So sollte der Mangaka die Story weiterführen, mit dem Hauptaugenmerk auf die Bekämpfung des Disclosure-Virus - wie spannend so ein Kampf gegen einen die Menschheit bedrohenden Erreger sein kann, zeigte ja schon der Film "The Andromeda Strain" in eindrucksvoller Weise.
Dies alles und natürlich das gelungene Charadesign sowie die detaillierten Backgrounds machen diesen Manga zu einem der besseren der Reihe - hoffentlich verfolgt Hiroki Endo diese Form des Storytellings weiter.


Fazit:
Endlich rückt Endo wieder den Disclosure-Virus in den Mittelpunkt der Handlung. Daneben widmet er sich auch mehr den Charakteren und weniger den Sideplots um Machtkämpfe und Drogenhandel. Dies und das gelungene Charadesign sowie die detaillierten Backgrounds machen diesen Manga zu einem der besseren der Reihe - hoffentlich verfolgt Hiroki Endo diese Form des Storytellings weiter.


Eden - It´s an Endless World  11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Eden - It´s an Endless World 11

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,10

ISBN 10:
3-7704-6350-1

ISBN 13:
978-3-7704-6350-3

231 Seiten

Eden - Its an Endless World  11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.25
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.12.2005
Kategorie: Eden - Its an Endless World
«« Die vorhergehende Rezension
Pfefferminz 2
Die nächste Rezension »»
Eden no Hana 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.