SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Demon Diary 7

Geschichten:
Vol. 7
Autor: Yun-Hee Lee, Zeichner: Kara, Tusche: Kara

Story:
Im Palast des Dämonenherrschers herrscht helle Aufregung. Raenef ist verschwunden. Seine Freunde Erutis, Kiris und Eclipse machen sich auf die Suche nach ihm. Doch Eclipse ahnt schon, wohin es den jungen Dämonenlord gezogen haben könnte.
Dieser erwacht ohne Gedächtnis in der Stadt, in der er als Diebesjunge aufgewachsen ist. Seine Kameraden schütteln nur den Kopf über sein Verhalten, denn er will nicht glauben, dass er über ein Jahr weg gewesen ist.
Dann eilen Gerüchte durch die Stadt. Soldaten und Kleriker versammeln sich, um einen Dämonen zu suchen, der in der Stadt aufgetaucht ist. Raenef fühlt sich davon wie magisch angezogen und gerät so mitten in die Auseinandersetzung zwischen Eclipse und den Menschen - ohne richtig zu wissen, was er ist und was er kann...
In der ersten Bonus-Geschichten wird dann auch noch erzählt, wie es Erutis weiter erging, als sie Raenefs Palast verlassen hat und feststellen muss, das ein anderer Dämonenlord ganz fasziniert von ihr ist und sie für sich gewinnen möchte. Aber ob sie das wirklich will, weiß sie noch nicht...
Die zweite Geschichte erinnert noch einmal an die Zeit in der Kiris, Erutis und Kiris friedlich im Dämonenschloss miteinander zusammen lebten.


Meinung:
Die Geschichte findet ihren angemessenen Abschluss, wie man sich schon denken kann, auch wenn weitere Abenteuer mit dem jungen Raenef und seinem Freund Eclipse möglich wären. Das letzte Abenteuer hat die beiden von Herrn und Diener zu gleichrangigen Freunden werden lassen, die selbst anderen Dämonenherrschern die Stirn bieten. "Demon Diary" geht wie gewohnt mit einer guten Mischung aus Spannung und Humor zu Ende und lässt keinen Wunsch offen.


Fazit:
Demon Diary weiß wie immer durch seine interessanten Charaktere und die überraschende Geschichte zu fesseln. Weil diese mit einem Augenzwinkern erzählt wird und sich selber nicht zu ernst nimmt, dürfte sie Leser jeden Alters und Geschlechtes ansprechen.


Demon Diary 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Demon Diary 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-077-7

166 Seiten

Demon Diary 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Geschichte
  • liebenswerte und hübsche Charaktere
  • ein schöner, detailreicher Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • manchmal gleitet der Humor etwas ins Alberne ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.57
(7 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.12.2005
Kategorie: Demon Diary
«« Die vorhergehende Rezension
Cry out for Love
Die nächste Rezension »»
Nichtweihnachten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.