SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Detektiv Conan 40

Geschichten:
Vol. 40
Autor: Gosho Aoyama, Zeichner: Gosho Aoyama, Tuscher: Gosho Aoyama

Story:

Die Inspektoren Sato und Takagi haben ein Date in einem Freizeitpark und werden dabei vom eifersüchtigen Inspektor Shiratori und seinem Team beschattet. Shiratori setzt alles daran das Date platzen zu lassen und schafft es deshalb sogar, dass das Pärchen Conan und seinen Freunden über den Weg läuft und den Tag mit ihnen verbringt.
Alles scheint friedlich zu verlaufen, bis Takagi durch Zufall erfährt das in dem Freizeitpark eine Drogenübergabe stattfinden soll...
Im zweiten Fall wollen sich Kogoro, Conan, Ran und Sonoko einen schönen Nachmittag auf einem Tennisplatz machen. Dieser Plan wird allerdings durch anhaltenden Regen ziemlich schnell zunichte gemacht. Als dann auch noch Kogoros Wagen davongespült(!) wird, gilt es Unterschlupf zu finden. Ganz zufällig treffen sie auf den Tennislehrer Hiroto Akashi, der sie daraufhin mit zu sich nach Hause nimmt. Dort geschieht jedoch Schreckliches...
Im dritten Fall findet Professor Agasa einen Abschiedsbrief seiner ersten Liebe wieder, die er vor 40 Jahren aus den Augen verlor.
Sie soll alle 10 Jahre an einem ganz bestimmten Ort auf ihn warten, und zu diesem Zweck hat sie ihm einige Hinweise hinterlassen, aus denen Professor Agasa nun mit Hilfe von Conan und den Detective Boys schlau werden will - Denn zufällig ist es genau der Tag, an dem seine Liebe erneut auf ihn warten will!


Meinung:
Wieder einmal ein Band, der ohne große Vorkenntnisse jedem verständlich sein sollte und gespickt ist mit interessanten Fällen, denn Gosho Aoyamas Ideenreichtum scheint kein Ende zu nehmen.
Die Kritikpunkte an der Serie blieben natürlich die gleichen: Es gibt einfach eine Sorte Mensch, die den Verstand beim lesen nicht ausschalten kann und deshalb wieder einmal Grund findet verzweifelt nach der Realistik von Detektiv Conan zu suchen - nur um sie wieder einmal nicht zu finden.
Der Rest kann jedoch wie gewohnt miträtseln und mitfiebern, wobei jedoch die dicht aneinadergedrängten und oftmals recht kleinen Panels den Lesegenuss leicht trüben können.


Fazit:
Komplizierte Fälle, die Conan mit seinem unfassbaren Geschick zu lösen vermag - Das Erfolgsrezept von Conan wird sich niemals ändern...


Detektiv Conan 40 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Detektiv Conan 40

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-7704-6132-0

192 Seiten

Detektiv Conan 40 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • extra Stickerseite
  • interessantes Meisterdetektiv-Lexikon
  • abwechslungsreiche Episoden
Negativ aufgefallen
  • für manche vielleicht zu unrealistisch
  • Panels arg dicht gedrängt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(6 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.12.2005
Kategorie: Detektiv Conan
«« Die vorhergehende Rezension
Samurai Champloo 1
Die nächste Rezension »»
Confidential Confessions 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.