SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tokyo Mew Mew à la Mode 2

Geschichten:
Tokyo Mew Mew à la mode/Petit Mew Mew/Der Hase, der es Sterne regnen ließ
Autor: Mia Ikumi, Zeichner: Mia Ikumi, Tusche: Mia Ikumi

Story:
Die Saint Rose Crusaders haben einen fiesen Plan ausgeheckt: Sie manipulieren die Menschen, sich gegen Tokyo Mew Mew zu wenden. Sobald die Heldinnen aus dem Weg geräumt sind, wollen die Finsterlinge die Weltherrschaft an sich reißen. Zu den Opfern zählt auch Berrys Sandkastenfreund Tasuku. Plötzlich verhält er sich ihr gegenüber eiskalt, doch Berry gibt nicht auf. Ihre Liebe löst den Bann - und erweist sich als die Rettung.


Meinung:
"Tokyo Mew Mew à la mode" ist die eigenständige Fortsetzung von der siebenteiligen Serie "Tokyo Mew Mew". In Folge begegnen die Fans nicht nur lieb gewonnenen Charakteren sondern auch einer neuen Heldin und frischen Gegenspielern. Da sich die Reihe an die Leserinnen ab 10 Jahre wendet, sind die Kämpfe nicht allzu grausam, die romantischen Szenen gehen nicht über einen scheuen Kuss hinaus, und natürlich gibt es ein Happy End.
Die Handlung ist vorhersehbar, die Guten sind gut, die Bösen werden geläutert, die Zeichnungen sind einfach ‚kwaii'. Wer Magical-Girl-Power und zuckrig-süße Kiddies mit Hasen- und Katzenohren etc. mag, kommt hier voll auf seine Kosten.
Da die Episoden nicht für zwei weitere Manga-Bände reichten, wurde aufgefüllt mit zwei weiteren Kurzgeschichten, die mit der Titel-Serie nichts zu tun haben. Petit Mew Mew präsentiert die Chibi-Versionen der Kämpferinnen, die dritte Geschichte über eine Geigerin ist völlig eigenständig. Auch diese Erzählungen sind harmlos und zuckersüß.


Fazit:
Für die jüngsten Manga-Fans sorgt Carlsen mit Serien wie "Tokyo Mew Mew". Nahezu gewaltfrei und mit der Kraft der Liebe bezwingen Bunny-Girl & Co ihre Widersacher und sorgen für eine heile Welt. Wer Magical-Girls und niedliche Zeichnungen mag, ist hier an der richtigen Stelle.


Tokyo Mew Mew à la Mode 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tokyo Mew Mew à la Mode 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-77672-5

202 Seiten

Positiv aufgefallen
  • putzige Zeichnungen
  • kommt praktisch ohne Gewalt aus
  • geeignet für sehr junge Leserinnen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.10.2005
Kategorie: Tokyo Mew Mew
«« Die vorhergehende Rezension
20 Masken!! 1
Die nächste Rezension »»
Jamiri: Pornorama
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.