SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Exaxxion - The Cannon God 7

Geschichten:
Stage 7
Autor: Kenichi Sonoda, Zeichner: Kenichi Sonoda


Story:
Eine faldianische Angreiferin gelingt es, in die Exaxxion-Station einzudringen. Ryoka, die die Faldianerin abwehren möchte, wird dabei schwer verletzt und auch die Androidinnen werden mit neuen Viren-Geschossen ausgeschaltet. Währenddessen sind Hoichi und Isaka im Exaxxion im All unterwegs, um die Schiffe der Feinde aufzuhalten. Ein Kampf beginnt - und auf der Erde stellt sich Dr. Housake Kano selbst der faldianischen Kämpferin.


Meinung:
Mit diesem Band endet also diese Manga-Reihe von Kenichi Sonoda - und dieses Ende ist alles andere als berauschend. Für einen Action-Comic dehnt sich die Handlung zähflüssig auf über 200 Seiten, ist angefüllt mit viel unnötigem Beiwerk. Selbst der Fight zwischen Exaxxion und den Faldianern im Weltraum wirkt uninspiriert und vor allem oft nicht logisch. Der Schluss ist eine halbgare Lösung, die für eine nicht sehr anspruchsvolle Alien-Invasions-Story nicht zufrieden stellt. Da muss die Feststellung erlaubt sein, dass Sonoda vor allem seinen weiblichen knapp oder gar nicht bekleideten Figuren mehr Aufmerksamkeit gewidmet hat als der Geschichte.
In punkto Artwork kommt Sonoda dann auch etwas besser weg - aber seine Vorliebe für wohlproportionierte Mädels hätte er besser als Artbook denn als belanglosen und langweiligen SF-Manga präsentieren sollen.


Fazit:
Uninspiriert, langweilig und mit zuviel überflüssigem Beiwerk beendet Sonoda seine Alien-Invasions-Story, deren halbgare Auflösung nicht zufrieden stellen kann. Beim Artwork schneidet er besser ab - kümmert sich aber mehr um seine kaum oder gar nicht bekleideten Mädels als um die Geschichte. Exaxxion wird wohl niemand wirklich vermissen.


Exaxxion - The Cannon God 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Exaxxion - The Cannon God 7

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00 (D) / 5,20 (A) / 9,30 sFr

ISBN 10:
3-89885-114-1

226 Seiten

Exaxxion - The Cannon God 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • unbefriedigender Abschluss der Manga-Reihe
  • Handlung dehnt sich zähflüssig auf über 200 Seiten - zuviel unnötiges Beiwerk
  • vor allem bei den Szenen im Weltraum nicht immer logisch
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.10.2005
Kategorie: Exaxxion - The Cannon God
«« Die vorhergehende Rezension
Princess Princess 1
Die nächste Rezension »»
Brath 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.