SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Gesang der Strygen 1

Geschichten:
Autor: Corbeyran, Zeichner: Richard Guerineau, Farben: Isabelle Merlet

Story:
Kevin Nivek ist FBI-Agent und zum Schutz des Präsidenten der Vereinigten Staaten abgestellt. Bei einem Besuch des Präsidenten in einem hochgeheimen Militärkomplex kommt es zu mehreren Explosionen. Der Präsident wird schwer verletzt und Nivek wird entlassen. Doch ihm kommt dabei so einiges spanisch vor. Warum wurde er so schnell entlassen? Warum ließ man ihn eine Autopsie einer Leiche vom Tatort nicht mit ansehen? Er beginnt auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen und findet bald Erstaunliches...

Meinung:
Vom Stil her ist Der Gesang der Strygen weniger ein frankobelgischer Comic, als mehr doch ein US-Comic und hätte genauso gut bei Marvel erscheinen können. Zumal die Strygen wohl sehr wahrscheinlich eine Art Überwesen sind. Doch das ist keineswegs negativ gemeint. Liebhabern von Superhelden-Geschichten könnte dadurch der Umstieg deutlich leichter fallen. Und das Artwork kann mit Fug und Recht als überdurchschnittlich gut bezeichnet werden. Die Charaktere werden hervorragend ausgeführt und die perspektivischen Unterschiede von Panel zu Panel erzeugen ein Bild, das auch in einem guten Kino-Thriller bestens aufgehoben sein dürfte. Gewisse Anleihen bei Akte X sind dabei nicht nur nicht zu übersehen, sondern mit Sicherheit so gewollt. Denn Nivek bekommt eine Partnerin zur Seite gestellt, mit der er sich erst einmal zusammenraufen muss. Erinnerungen an so manchen Buddy-Movie werden hier wach, aber Der Gesang der Strygen bleibt dabei immer auf dem Boden des Ernstes. Humor ist zumindest in Band 1 Mangelware. Und das ist auch gut so. Die Anleihen werden auch in Bezug auf die Mystery-Elemente der Geschichte deutlich.

Der Gesang der Strygen 1 erzeugt ein hohes Spannungspotential, zumal Band 1 mit einem astreinen Cliffhanger endet. Der Leser fiebert nun mit hohen Erwartungen Band 2 entgegen. Denn obwohl sehr viel passiert, es sind doch erst nur die ersten Puzzleteile aufgedeckt worden. Der erste Band legt also eine hohe Schwelle, über die die Nachfolger hinwegkommen müssen. Die Erzählung ist dabei äußerst packend und hinterlässt zu keiner Zeit Langeweile. Der Gesang der Strygen ist ein Comic zum nicht-wieder-weg-legen und kann damit durchaus zur besten Veröffentlichung von Bunte Dimensionen werden. Das Potential ist gegeben.

Das Anagramm in Kevins Namen ist übrigens eine sehr nette Idee. Denn sein Nachname heißt von hinten nach vorne gelesen wieder ... Kevin.


Fazit:
Ein vielversprechender Anfang, der hoffentlich in den Folgebänden eine würdige Fortsetzung findet.

Der Gesang der Strygen 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Gesang der Strygen 1

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Bunte Dimensionen

Preis:
€ 13,00

ISBN 10:
3-938698-11-X

48 Seiten

Der Gesang der Strygen 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Hohe Spannung
  • Schönes Artwork
  • Eine Prise Mystery
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.11
(19 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.10.2005
Kategorie: Der Gesang der Strygen
«« Die vorhergehende Rezension
Pet Shop of Horrors 1
Die nächste Rezension »»
BILD Comic-Bibliothek 10: Werner
Leseprobe
Der Gesang der Strygen 1
Der Gesang der Strygen 1
Der Gesang der Strygen 1
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.