SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hell and Back 3

Geschichten:
A Sin City Love Story
Autor: Frank Miller, Zeicher: Frank Miller, Tuscher:


Story:
Wallace ist auf der Suche nach seiner Esther. Auch Delia, eine atemberaubende Frau, kann ihn nicht von der fixen Idee abbringen, sie zu retten. Vollgedröhnt mit Drogen sollte Wallace eigentlich sterben, aber sein alter Freund - der Captain - hilft ihm - Delia, Maxime und seine Wallace´ alter Freund finden den Tod. Mariah - die Frau in Rot - und der Colonel können für kurze Zeit die Oberhand behalten, vor allem auch dadurch, daß Liebowitz - dem Detektiv - der für den Schutz der Organisation - nicht uneigennützig - verantwortlich ist, noch einmal klargemacht wird, in welcher Situation er eigentlich steckt. Wallace findet bei der Suche nach Esther ein Kartell, das sein Geld mit Kinder- und Organhandel, Sado-Maso-Filmen und allem, was man sich so vorstellen kann, verdient, und räumt kräftig auf. Das Kartell hat wohl kaum damit gerechnet, daß auch die Schmerzgrenze eines korrupten Bullen irgendwann einmal erreicht sein könnte. Wallace bekommt seine Esther - aber vorbei ist damit noch gar nichts.

Meinung:
Okay, das Ganze wirkt mit Band 3 ein klein wenig überladen. Hier geht es nicht um ein Verbrechen, sondern um das Thema: Wallace gegen den Schmutz der Welt. Wallace bekommt seine Esther, aber damit kann er die Verbrechen, um die es geht nicht aufhalten oder verhindern. Frank Millers Anklageschrift gegen ..., gegen eigentlich alles, was man ungern ausspricht: Organhandel, Kinderschändung, Menschenhandel, Sado-Maso, Snuff-Filme, etc. wird mit ungeheurer Brutalität umgesetzt. Ich habe schon in der Kritik für Band 2 geschrieben, daß ich verstehen kann, warum die Bände eingeschweißt ausgeliefert werden: unangenehme Themen, auf unangenehme Art und Weise gelöst. Trotzdem ist "Hell and Back" ein echter Klassiker - wie wahrscheinlich 90 % von Frank Millers

Hell and Back 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hell and Back 3

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Schreiber und Leser

Preis:
€ 24,80

ISBN 10:
3-933187-33-8

Hell and Back 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Geschichte
  • Bilder
  • Farblosigkeit
Negativ aufgefallen
  • Brutalität
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.09.2001
Kategorie: Hell and Back
«« Die vorhergehende Rezension
Hell and Back 2
Die nächste Rezension »»
Dick Herrison 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.