SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Disneys Hall of Fame 1: Don Rosa

Geschichten:
  1. Das Gold der Inkas
  2. Die Prüfung
  3. Tiere aus aller Welt
  4. Selbst ist der Mann
  5. Eine schlüpfrige Angelegenheit (Gefahr für den Geldspeicher)
  6. Kein schöner Baum in dieser Zeit
  7. Zeitungsjagd
  8. Kometenrodeo
  9. Finanzielles Schwergewicht
  10. Kürbiskampf
  11. Öliges Glück
  12. Der letzte Schlitten nach Dawson
  13. Schwänzen will gelernt sein


Story:
Don Rosa ist der derzeit beliebteste lebende Entenzeichner – ein begnadeter Geschichtenerzähler, der die Abenteuer der Ducks in Barks’scher Tradition fortsetzt. Seine Spezialität sind lange Onkel Dagobert Abenteuergeschichten, für die er ausgiebig recherchiert und in die er eine Fülle an fortlaufenden Hintergrundgags einbaut. Doch auch seine kurzen Geschichten strotzen geradezu vor Einfallsreichtum und witzigen Ideen. In diesem Band kommen Rosas frühe Werke zum Abdruck – von "Das Gold der Inkas" bis "Schwänzen will gelernt sein".

Meinung:
Wow! Mit dem ersten Band von Don Rosa startet die Reihe "Hall of Fame", in der die beliebtesten Disney-Zeichner geehrt werden sollen, mehr als vielversprechend. Eine hervorragende neue Kolorierung, die sich dem US-Original annähert, ausführliche Kommentare von Rosa zu allen Geschichten und zusätzliche Artworks runden diese mehr als gelungene Veröffentlichung, welche von Egmont in Dänemark angeregt wurde, ab. Schnitzer wie leere Sprechblasen oder falsche Farben gibt es lobenswerterweise nicht.

Zum Abdruck gekommen sind Rosas 13 erste Duck-Storys in chronologischer Reihenfolge (bis auf die Ein- und Zweiseiter, die man direkt hintereinander gesteckt hat). Mit dabei natürlich auch sein allererstes Abenteuer "Das Gold der Inkas", das bereits mehrere Jahre vor Erstveröffentlichung 1987 entstanden ist. Rosa hatte diese Geschichte bereits in den 70ern entwickelt und dabei - da zu der Zeit noch lange nicht an eine Karriere als Disney-Zeichner zu denken war - seine eigene Comic-Figur Lance Pertwillaby verwendet. In bester Tradition seines großen Vorbilds Carl Barks ausgetüftelt, war sie aber schon als "getarnte" Onkel-Dagobert-Geschichte angelegt.

Inoffiziell heißt es, dass man in der "Hall of Fame" nach und nach Rosas Gesamtwerk nochmals in chronologischer Reihenfolge veröffentlichen will. Realistisch betrachtet erscheint dies aber doch etwas unwahrscheinlich. Zwischen diesem ersten Rosa-Band, der im April 2004 erschienen ist, und dem zweiten (Hall of Fame Nr. 6 - Don Rosa 2) vergingen schon 16 Monate. Für das Gesamtwerk wären 6 bis 7 Bände notwendig. Man kann sich also ausrechnen, wie lange es dauern würde, bis es dazu käme. Da stellt sich natürlich die Frage, ob die Reihe so lange durchhält... Zu wünschen wäre es ihr auf jeden Fall!

Fazit:
Nicht nur für Rosa-Fans eine einmalige Comic-Veröffentlichung. Bei der "Hall of Fame" heißt es: zuschlagen!

Disneys Hall of Fame 1: Don Rosa - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Disneys Hall of Fame 1: Don Rosa

Autor der Besprechung:
Jano Rohleder

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 17

ISBN 10:
377040680X

176 Seiten

Disneys Hall of Fame 1: Don Rosa bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • hervorragende Kolorierung
  • ausführliche Kommentare und D.U.C.K.-Finder
  • zusätzliche Artworks
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.09.2005
Kategorie: Disney Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Onkel Dagobert von Don Rosa 31
Die nächste Rezension »»
Lucky Luke: Die Gesamtausgabe 01 - 1955-1957
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.